Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-Hifi sonstiges
20.10.2015

Einzeltest: Musway HL2

Problemlöser

19110
Elmar Michels
Elmar Michels

Früher brauchte man einen High-Low-Adapter nur, um die zu hohe Spannung an Lautsprecherausgängen auf ein verstärkerverträgliches Niveau herunterzubringen. Der Musway HL2 kann jedoch viel mehr.

Der Anschluss von Audiokomponenten ans Werksradio ist mittlerweile der absolute Regelfall einer Car-HiFi-Installation. Deshalb sind die meisten aktuellen Nachrüstverstärker und Aktivsubwoofer bereits mit Hochpegeleingängen ausgestattet. Auch die automatische Einschaltfunktion, die detektiert, wann das Radio läuft, setzt sich immer mehr durch. Doch leider reichen diese Goodies nicht immer, um die Nachrüstanlage zufriedenstellend ans Laufen zu bringen. Moderne Fahrzeuge fahren das Radio beispielsweise hoch und runter, wann es ihnen beliebt, und es gibt Diagnoseschaltungen, mit denen das Radio zuerst die Werkslautsprecher checkt, bevor es die Musikwiedergabe freigibt. Jetzt kommt der Musway HL2 ins Spiel, denn er ist schlau genug, diese Klippen zu umschiffen. Was das Einschalten angeht, detektiert er nicht nur den Gleichstromoffset gängiger Radioausgänge, er kann auch signalabhängig schalten. Damit dies optimal funktioniert, gibt es ein Poti zur Einstellung der Empfindlichkeit. Und gegen die Lautsprecherdiagnose mancher Werkssysteme hat er eine geschickte Schaltung an Bord, die dem Radio eine typische Lautsprecherimpedanz zeigt und so die Systemdiagnose zufriedenstellt. Natürlich beherrscht er auch die Grundtugenden, nämlich die Bereitstellung eines Stereo-Cinchsignals und eines Remotesignals für den Nachrüstverstärker. Seine maximale Eingangsspannung von 16 Volt reicht zwar nicht ganz für die Werkssoundpakete mit kräftigeren Werksverstärkern, doch für die meisten Originalausstattungen sollte es langen. Schließlich schmeichelt der HL2 Auge und Hand mit seinem edlen Alugehäuse. 

Fazit

Der Musway HL2 ist ein echter Problemlöser. Für bezahlbares Geld ermöglicht er Musikgenuss in einer Vielzahl aktueller Fahrzeuge.

Preis: um 80 Euro

Musway HL2


-

Ausstattung

 
Kategorie High-Low-Converter zum Anschluss von Nachrüstendstufen an Werksradios 
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Internet www.audiodesign.de 
Abmessungen 130 x 70 x 35 mm 
Eingänge: 2-Kanal-High-Level (bis 16 V) 
Ausgänge: 2-Kanal-Cinch (5 V) / Remote-out 
* Anbindbar an alle Werksradios 
* Einschaltautomatik über DC oder Signalerkennung (Empfindlichkeit regelbar) 
* Lautsprechersimulation EPS (für Diagnoseschaltungen) 
* Start-Stopp-fähig bis 6,5 V 
* HiRes-fähiger Frequenzumfang für beste Klangqualität 
Car Hifi „High-Low-Converter mit vielen Problemlöserfunktionen.“ 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren