Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
121_0_3
Anzeige
Topthema: Kinosessel für Ihr Heimkino
Mit Kühl- und Wärmefunktion sowie Sitzverstellung
Die hochwertigen Kinosofas der Serie "Binetto" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkino-Erlebnis...
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-Hifi sonstiges
20.10.2015

Einzeltest: Lesswire Wi2U

Überall online

4385
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Mit dem Wi2U haben Sie Ihren persönlichen Internet-Hotspot immer dabei.Dieses unscheinbare schwarze Kästchen ist mit Abmessungen von gerade mal 134 x 81 x 17,5 mm zwar sehr klein, hat es aber in sich.

Der für den Einsatz im Kfz spezifizierte WLAN-Router ist zugleich ein UMTS-Modem mit GPS-Ortung. Setzt man eine SIM-Karte mit entsprechendem Datenvertrag ein, so lässt sich hierüber mit jedem WLAN-fähigen Gerät eine schnelle Internetverbindung aufbauen. Die Bedienung ist dabei denkbar einfach. Nach Eingabe des mitgelieferten Passworts und Aufbau der WLAN-Verbindung gibt man die IP des Routers in den Browser ein. Nach einmaliger Abfrage der SIM-Karten-PIN ist das Gerät sofort einsatzbereit und es kann losgesurft werden. Dabei können sich gleichzeitig bis zu acht Geräte mit dem Router verbinden, so dass auch die Insassen eines Kleinbusses gleichzeitig ins Netz können. Selbstverständlich ist das WLAN verschlüsselt. Man braucht also keine Angst vor unberechtigtem Zugriff z.B. an einer roten Ampel zu haben.

Einfache Installation


Der Wi2U kann im Auto wahlweise fest mit dem Stromnetz verbunden oder mittels des beiliegenden Kabels an die Zigaretten-Anzünder-Steckdose geklemmt werden. Jetzt müssen nur noch GPS- und GSM-Antenne eingesteckt und im Fahrzeug an geeigneter Stelle angebracht werden. Die externe GSM-Antenne sorgt zudem für optimalen Empfang und zugleich niedrige Elektrosmog-Belastung für die Insassen.

Kinderleichte Bedienung


Im alltäglichen Einsatz benötigt der Router im Grunde keinerlei Bedienung, er funktioniert einfach und zeigt seinen Status über drei LEDs. Das Setup lässt sich leicht über den Internetbrowser ändern. Dieses ist per Administrator- Passwort vor unberechtigtem Zugriff geschützt. Dort lassen sich bei Bedarf die 3G/ UMTS- und WLAN-Einstellungen ändern. Zudem lässt sich ein Diebstahlschutz aktivieren. Wahlweise sendet der Router bei jedem Ein- oder Ausschalten seine aktuelle GPS-Position an die gewünschte E-Mail-Adresse oder per SMS an ein Mobiltelefon. Wird Ihr Fahrzeug also unerlaubt gestartet, erhalten Sie umgehend z.B. eine SMS mit der aktuellen Position. Gleiches gilt, wenn es wieder abgestellt wird: Keine gute Zeit für Langfinger.

Fazit

Ob Ihre Mitfahrer während der Fahrt surfen, Sie auf dem Autobahnparkplatz kurz Ihre E-Mails checken oder Sie im Urlaub Ihren Internetzugang dabeihaben wollen – der Lesswire Wi2U ermöglicht Ihnen und Ihren Mitreisenden denkbar unkompliziert, Ihren eigenen WLAN-Hotspot immer dabeizuhaben. Benötigt wird lediglich noch die SIM-Karte mit entsprechendem Datenvertrag.

Preis: um 385 Euro

Lesswire Wi2U


-

Ausstattung

 
Kategorie WLAN-Router 
Preis (in Euro) 385 
Vertrieb Lesswire 
Internet www.lesswire.de 
+ zuverlässige Funktion 
+ einfache Bedienung 
+ Diebstahlschutz 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren