Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
133_18097_2
Topthema: Heimkino unterwegs
ViewSonic X10-4K
Beim Viewsonic X10-4K handelt es sich definitiv um einen transportfreundlichen Beamer, auch wenn er über keinen Akku verfügt, sondern ein ausgewachsenes Netzteil im Innern trägt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-Hifi sonstiges
20.10.2015

Einzeltest: Lescars KSA-200.h

Wohlfühlen im Auto

11767
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Wer kennt es nicht: Wenn man im Winter morgens ins Auto einsteigt, fühlt es sich so an, als ob man in einer Eisschale Platz nehmen würde. Lescars sorgt hier einfach und günstig für wohlige Wärme.

Die Sitzauflage KSA-200.h von Lescars lässt sich mit ihren Haltegummies schnell und einfach auf Fahrer- oder Beifahrersitz der allermeisten PKWs befestigen. Die Stromversorgung erfolgt über den Zigarettenanzünder, so dass kein weiterer Eingiff in die Fahrzeugelektrik notwendig ist. Das Anschlusskable ist mit 1,4 m für die allermeisten Fahrzeuge lang genug. Über einen Schalter im Kabel kann die Sitzheizung in den Stufen „Low“ oder „High“ aktiviert werden. Die Auflage ist ausschließlich für den 12-Volt-Betrieb konzipiert, eignet sich somit nicht für die 24-Volt-Netze von LKWs oder Bussen. 

Komfort


Die flexible Auflage passt sich der Form des Fahrzeugsitzes gut an. Es bilden sich keine störenden Falten oder ähnliches, so dass man sehr bequem sitzt. Auf Stufe „Low“ dauert es nach Einschalten rund zwei Minuten, bis die Auflage eine merkliche, wohlige Temperatur erreicht hat. In der Stellung „High“ geht es beim Kaltstart deutlich schneller, in unter einer Minute stellt sich die angenehme Wärme ein. Nach zwei Minuten ist es dann bereits recht kuschelig und nach vier Minuten wird es uns bereits zu viel des Guten und wir stellen zurück auf „Low“. An richtig frostigen Tagen wird so eine angenehme Wohlfühl-Temperatur gehalten, bei milderem Wetter würden wir uns eine weitere Regelstufe unterhalb von „Low“ wünschen. Krönung des Luxus wäre dann noch eine getrennte Regelmöglichkeit für Sitz- und Rückenbereich.

Fazit

Bei einem neuen Golf in Grundausstattung müssen Sie, falls Sie eine Sitzheizung wünschen, Ihr Kreuzchen beim „Winterpaket“ machen, welches einen Preisaufschlag von 445 Euro bedeutet. Mit der Sitzauflage von Lescars erhalten Sie ähnlichen Komfort mit wohliger Wärme für deutlich weniger als ein Zehntel. Ein sehr bezahlbarer Luxus für den Winter.

Preis: um 30 Euro

Lescars KSA-200.h

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Kategorie Beheizbare KFZ-Sitzauflage 
Preis: um 30 Euro 
Vertrieb: Pearl, Buggingen 
Telefon 07631 3600 
Internet: www.pearl.de 
- Zweistufige Heizung für Fahrer oder Beifahrersitz 
Stromversorgung: 12-Volt-Anschlusskabel, 1,4 m 
Sitzfläche: 405 x 495 mm 
Rückenauflage: 555 x 495 mm 

Bewertung

 
Verarbeitung: 25%
Ausstattung: 25%
Praxis: 50%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren