Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-Hifi sonstiges
20.10.2015

Einzeltest: Clarion Full Digital Sound - Seite 2 / 2

Full Digital Sound

Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Z-tune 


Die Einstellung des Systems erfolgt sehr komfortabel über die kostenlose App Z-tune von Clarion. Deren Oberfläche ist sehr schön gemacht.
So kann die Equalizer-Zielkurve zum Beispiel einfach mit dem Finger auf den Touchscreen gemalt werden und es muss nicht jedes der 31 Bänder pro Kanal umständlich einzeln eingestellt werden. Auch die Frequenzweichen lassen sich in der Grafik sehr schön einstellen, wer möchte, kann natürlich auch die Zahlenwerte eingeben. Die Laufzeitkorrektur ist für die einzelnen Kanäle in 7-mm-Schritten einstellbar.

Fazit

Clarions Full Digital Sound System glänzt mit  enormer Effizienz durch brandneue Digitaltechnik. Von der Quelle bis zur Schwingspule  wird hier auf jede Digital-Analog-Wandlung  verzichtet, stattdessen beschicken die LSI- Chips gezielt die einzelnen Schwingspulen  der Lautsprecherchassis. Ein solches Hightech-System bedarf kundiger Hände bei Einbau, Einstellung und Beratung. Daher vertreibt Clarion das Full-Digital-Sound-System ausschließlich über eigens  geschulte Fachhändler. Die Liste der 16 Full- Digital-Sound-Flagship-Partner fi nden Sie in  diesem Magazin (CarHifi 5/2016) auf Seite 107.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 2300 Euro

Clarion Full Digital Sound


-

Ausstattung

 
Kategorie Hifi-System 
Einbau: X-Dream Car Audio, Markgröningen 
Headunit NX706E 900 Euro 
Prozessor / Hochtöner Commander Z3 900 Euro 
Tiefmitteltöner Z7 700 Euro 
Subwoofer Z25W 700 Euro 
- „Digitale Effizienzrevolution“ 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren