Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Goya Acoustics Moajaza
Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
198_19920_2
Topthema: Darf es etwas mehr sein?
Philips 65OLED935
Bereits für den 2019 vorgestellten 65OLED934 erhielt Philips zahlreiche Auszeichnungen, darunter den begehrten EISA-Award für den besten „Home Theatre TV“. Nun tritt der Nachfolger 935 an und beginnt eine ähnlich steile Karriere.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"- Rabattaktion
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-Hifi sonstiges
20.10.2015

Einzeltest: Auvisio MP3-FM-Transmitter

Klein und vielseitig

14915
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Der FM-Transmitter von Auvisio ermöglicht es, die Musik von Smartphone oder anderen digitalen Quellen über jedes Autoradio abzuspielen.Heutzutage hat man mit dem Handy seine Lieblingsmusik immer dabei.

Sie ist entweder direkt darauf gespeichert oder man hört sie über Online-Streamingdienste wie z.B. Spotify, Tidal oder Deezer. Dementsprechend verfügen moderne Autoradios auch über entsprechende Schnittstellen, um die Musik vom Smartphone auch über die Audioanlage des Wagens abzuspielen. Doch was tun, wenn das Autoradio schon ein paar Jährchen alt ist und weder Bluetooth noch USB oder Klinkeneingang bietet? Nur deswegen ein neues Radio installieren oder gleich ein neues Auto kaufen wären mögliche, jedoch kostspielige Lösungen. Deutlich günstiger geht es mit dem MP3-FM-Transmitter von Auvisio. 

12
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_highlight_3_1598967848.jpg
>> Mehr erfahren

Radiosender 


Der kleine Transmitter wird einfach in die Zigarettenanzünder-Buchse im Auto gesteckt und nimmt dann drahtlos per UKW Kontakt zum Autoradio auf. Hierzu muss am Auvisio und am Radio die gleiche Frequenz eingestellt werden. Um Störungen und Überlagerungen zu minimieren, sollte eine Frequenz gewählt werden, die möglichst weit von benachbarten Senderfrequenzen entfernt liegt. Nun kann das Smartphone einfach via Bluetooth mit dem Transmitter gekoppelt werden und schon erklingt die Musik vom Telefon über die Autolautsprecher. Doch der Auvisio kann noch mehr: Er bietet gleich zwei USB-Buchsen. Dort können MP3s von Speichersticks abgespielt oder auch das Handy geladen werden. Ein microSD-Kartenslot steht als weitere Quelle zur Verfügung. Die Klinkenbuchse erlaubt den kabelgebundenen, analogen Anschluss von Telefonen oder anderen Playern. Damit noch nicht genug: Das handliche Gerät besitzt sogar ein integriertes Mikrofon. Es kann bei gekoppeltem Telefon sogar als Freisprechanlage dienen. So können auch während der Fahrt legal und sicher eingehende Telefonanrufe angenommen werden.
11
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_eq_3_1598967297.jpg
>> Mehr erfahren

Fazit

Der MP3-FM-Transmitter von Auvisio vernetzt das Smartphone mit dem Autoradio. Für gerade einmal 15 Euro bietet er mit Bluetooth, Freisprech-Funktion, 2x USB, SD und Klinkeneingang eine verblüffende Vollausstattung.

Preis: um 15 Euro

Auvisio MP3-FM-Transmitter

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Kategorie MP3-FM-Transmitter 
Preis (in Euro): um 15 Euro 
Vertrieb: Pearl, Buggingen 
Hotline: 07631 3600 
Internet: www.pearl.de 
* Bluetooth 2.1 + EDR 
* MP3-Wiedergabe von USB-Stick und microSD(HC)-Speicherkarte bis zu 32 GB 
* Audio-Eingang (3,5-mm-Klinkenbuchse) zum Anschluss von MP3-Player und Audiogeräten ohne Bluetooth 
* Integriertes Mikrofon für Freisprech-Funktion 
* 2 USB-Ports mit Ladefunktion für Mobilgeräte: je 5 Volt, 2,1 A und 1,0 A, gesamt max. 2,1 A / 10,5 Watt 
* Freie Frequenzwahl in 0,1-MHz-Schritten: UKW 87,5 - 108 MHz 
* LED-Display: zeigt Sendefrequenz 
Stromversorgung: per 12- und 24-V-Zigarettenanzünder 
Maße: 45/53/85 mm 
Gewicht: 41 g 

Bewertung

 
Funktion: 40%
Ausstattung: 30%
Preis/Leistung: 30%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren