Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren
Frage des Tages
Haben Sie einen Plattenspieler?
Ja
Nein
Ja
61%
Nein
39%

Kategorie: Car-HiFi Mitteltöner
20.10.2015

Vergleichstest: Ground Zero GZCM 6.5N-PRO

Ground Zero GZCM 6.5N-PRO

16175
Elmar Michels
Elmar Michels

Mit dem GZCM 6.5N-PRO haben wir den Gegenpol zum GZCK 165SPL bei Ground Zero vor uns.

Der 6.5N-PRO ist eher hochpreisig und hat keine Tieftonambitionen. Seine Ausstattung ist ausgesprochen hochwertig, das belegen unter anderem der stabile Aluminiumkorb und der Neodymantrieb mit seinem sehr großen Magnetring. Die Membran sieht aus wie unbehandeltes Papier, sie ist jedoch faserverstärkt und sie sitzt in einer PA-mäßigen Gewebesicke für geringste Verluste. Die fehlende Dustcap spart Gewicht, dafür finden wir einen noblen Aluminium- Phaseplug in der Membranmitte. Unsere Messungen zeigen erst einmal einen ungemein kräftigen Antrieb bei sehr wenig bewegter Masse. Das sorgt für 94 dB Schalldruck an 1 W, was für einen 16er sehr respektabel ist. Bass gibt es keinen, doch ab ca.150 Hz geht der Spaß mit dem 6.5N-PRO los und er hört erst bei 4,5 kHz auf, so dass der Töner problemlos auch mit einem Hochtonhorn läuft. Was die Verzerrungen angeht, schneidet der kleine 6.5N-PRO gut ab. Besonders untenrum zerrt er sehr wenig und insgesamt bleibt der Klirr gut verteilt und auch niedrig.

Fazit

Der GZCM 6.5N-PRO ist ein kleiner, edel gemachter Hochwirkungsgrad- Mitteltöner, der durch seine Schalldruckausbeute besticht und dabei messtechnisch sauber bleibt.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 300 Euro

Ground Zero GZCM 6.5N-PRO


-

Ausstattung

 
Vertrieb Ground Zero, Egmating 
Hotline 08095 873830 
Internet www.ground-zero-audio.com 
Preis/Paar 300 
Korbdurchmesser (in mm) 173 
Einbaudurchmesser (in mm) 148 
Einbautiefe (in mm) 68 
Magnetdurchmesser (in mm) 90 
Membranmaterial Faserverst. Papier 
Schwingspule CCAW 
Schwingspulenträger Kapton 
Magnet Neodymring 
höchste Trennfreq. 4,5 
niedrigste Trennfreq. 150 
Gewicht: 1,25 Kg 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz (in Ohm) 40 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 3.33 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 0.13 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 38 
Membranfläche Sd (in cm²) 137 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 120.6 
mechanische Güte Qms 8.32 
elektrische Güte Qes 0.35 
Gesamtgüte Qts 0.34 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 4.98 
Bewegte Masse Mms (in g) 9.2 
Rms (in kg/s) 0.83 
Cms (in mm/N) 0.19 
B * L (in Tm) 8,01 
Schalldruck 2V, 1m (in dB) 94 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren