Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Kontaktfreudig
Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch
20.10.2015

Einzeltest: Match MW8BMW-D

Der feine Unterschied

15196
Elmar Michels
Elmar Michels

BMW-Lautsprechersätze gibt es mittlerweile von einigen Herstellern in verschiedenen Preisklassen. Mit dem MW 8BMW-D kommt jetzt der erste Untersitzwoofer mit Doppelschwingspule auf den Markt.

BMW-Lautsprechernachrüstung bedeutet in den meisten Modellen der E- und F-Baureihen, dass ein Dreiwegeset aus Hochtöner, 10-cm-Mitteltöner und 20-cm-Tieftöner passt. Die Nachrüstsets sind meist als komplettes Dreiwegesystem, als Mittelhochton, z.B. für hintere Türen auch als Koax, erhältlich. Dazu gibt es Woofersätze, die exakt in die etwas speziellen Untersitzgehäuse unter den vorderen Sitzen passen. Das Problem bei den Woofern ist die benötigte geringe Einbautiefe, die eine normale Lautsprecherkombination unmöglich macht. Daher ist auch bei unserem Match MW 8BMW-D Der Antrieb vor die Membran gewandert und mit Neodymmagnet ausgestattet. Der Clou am neuen Match ist die 2 x 2-Ohm-Doppelschwingspule mit 42,5 mm Durchmesser, die statt der normalen 38-mm-Schwingspule verbaut ist. Für den Konstrukteur nur ein unbedeutender Schritt, verhilft diese Idee zu deutlich mehr Leistung, wenn das Lautsprechersystem an einer modernen Multikanalendstufe betrieben wird. Bestes Beispiel ist die in dieser Ausgabe getestete Match PP 86DSP, die mit ihren 8 Kanälen perfekt harmoniert. Mit einer derartigen Endstufe lässt sich das BMW-System vollaktiv anfahren und es bleiben immer noch 4 Kanäle für das Pärchen M 8BMW-D – perfekt für die Doppelschwingspulen und doppelte 2-Ohm-Leistung (statt einfacher 4-Ohm-Leistung) für jeden Woofer. 

Sound


Der Unterschied zwischen 1 x 4 Ohm und 2 x 2 Ohm bzw. zwischen zwei und vier Verstärkerkanälen für den Tiefton lässt sich eindeutig heraushören. Die satte Mehrleistung sorgt für deutlich mehr Bums untenrum. Die erzielbare Spitzenlautstärke steigt spürbar an und ist damit vollkommen ausreichend, um Fahrgeräusche nicht nur zu übertönen, sondern ordentlich Bass draufzupacken. Und Spaß macht´s natürlich auch.

Fazit

Kleine Ursache, große Wirkung. Für den Betrieb an einer kleinen Multikanalendstufe ist der Match MW 8BMW-D der perfekte Spielpartner.

Preis: um 270 Euro

Match MW8BMW-D

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Audio Design, Kronau 
Hotline: 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Nenndurchmesser TT (in mm) 20,0 
Einbautiefe TT (in mm) 4,1 
Gewicht: 0,7 Kg 
Nennimpedanz (in Ohm) 2 x 2 Ohm 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 3,34 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 0,98 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 38 
Membranfläche Sd (in cm³) 216 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 57 
mechanische Güte Qms 3,78 
elektrische Güte Qes 0,76 
Gesamtgüte Qts 0,63 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 16 
Bewegte Masse Mms (in g) 31,8 
Rms (in Kg/s) 3,02 
Cms (in mm/N) 0,24 
B*l (in Tm) 7,09 
Schalldruck (TT) 2 V, 1 m (in dB) 90 
Leistungsempfehlung (in W) 60-150 W 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse: Spitzenklasse 

Bewertung

 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%
Druck 12.50%
Sauberkeit 12.50%
Dynamik 12.50%
Labor 30% :
Frequenzgang 10%
Maximalpegel 10%
Verzerrung 10%
Praxis 20% :
Einbau 10%
Verarbeitung 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren