Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-HiFi Lautsprecher fahrzeugspezifisch
20.10.2015

Einzeltest: Eton UG VW Golf 7 2.1

Klangverbesserer

10209
Elmar Michels
Elmar Michels

Die Marke Eton ist nicht nur ein Begriff bei universellen Nachrüstlautsprechern, sie hat sich in letzter Zeit auch auf dem Feld der fahrzeugspezifischen Nachrüstung hervorgetan. Wir testen das Lautsprecherset für den Golf VII, das sowohl vorne als auch hinten in die Türen passt.

Sie liegen voll im Trend: die speziell für ein Fahrzeug gemachten Plug&play-Lautsprechersets. Die Neu-Ulmer Lautsprecherfabrik Eton ist nicht nur eine der letzten Produktionsstätten in Deutschland für Lautsprecher, sie bietet auch eine nahezu konkurrenzlose Auswahl an fahrzeugspezifischen Lösungen an. Es gibt in den Kategorien BMW und VW für eine Vielfalt von Modellen passende Lautsprecher, teilweise sogar für vorne, hinten, Dachhimmel, Center etc. Die Chassis entstehen in der eigenen Entwicklung und Fertigung, und sie taten sich bislang immer durch Qualität und vor allem Klang hervor. Das UG VW Golf 7 2.1 für Wolfsburgs aktuellen Verkaufsschlager unterscheidet sich von den Sets anderer Hersteller schon durch die Machart des Tieftöners. Dieser ist speziell im 14,5-cm- Format gefertigt und kommt mit einem VW-Sonderkorb, der auch ohne Adapterringe perfekt in die Tür passt. Die Membran besteht aus einem Glasfaser-Papier-Komposit. In die seitliche Buchse passt der VW-Systemstecker, im UG Golf 7 liegt zusätzlich eine Kabelweiche bei, die hier andockt. Als Hochtonpartner legt Eton eine Metallkalotte bei, die bereits mit dem fertigen VW-Kabelbaum mitsamt Frequenzweiche verbunden ist und natürlich in die Originalhalterung passt. Das Set klingt in unserem Hörcheck ausgewogen, aber keinesfalls langweilig. Dafür sorgt die gute Kalotte, die mit Details nicht geizt und dazu angenehm eingepegelt ist. Ein Genuss ist die Wiedergabe von Stimmen und Instrumenten, die das Eton-System schön harmonisch und angenehm serviert. Damit eignet sich das Set für alle Musikrichtungen und dürfte auch den anspruchsvollen Hörer glücklich machen.

Fazit

Mit dem UG VW Golf 7 2.1 bekommt der Musikfreund perfekt passende Lautsprecher für den Siebener, die sich durch ihren hervorragenden Klang hervortun.

Preis: um 240 Euro

Eton UG VW Golf 7 2.1

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Eton, Neu-Ulm 
Hotline: 0731 70785-20 
Internet www.etongmbh.de 
Nenndurchmesser TT (in mm) 145 
Einbautiefe mit Ring (in mm) 30 
Magnetdurchmesser (in mm) 72 
Membran HT (in mm) 25 
Gehäuse HT 49 mm 
Flankensteilheit TT/HT 6 / 6 dB 
Hochtonschutz Nein 
Pegelanpassung HT 0, -3 dB 
passend für (Herstellerangabe) Golf VII 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz (in Ohm)
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 1,88 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 0,18 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 25 
Membranfläche Sd (in cm²) 117 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 90 
mechanische Güte Qms 4,98 
elektrische Güte Qes 1,12 
Gesamtgüte Qts 0,91 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 5,2 
Bewegte Masse Mms (in g) 11,7 
Rms (in Kg/s) 1,32 
Cms (in mm/N) 0,27 
B*l (in Tm) 3,32 
Schalldruck 2 V, 1 m (in dB) 88 
Leistungsempfehlung 30 - 100 W 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 55% :
Bassfundament 11%
Neutralität 11%
Transparenz 11%
Räumlichkeit 11%
Dynamik 11%
Labor 30% :
Frequenzgang 10%
Maximalpegel 10%
Verzerrung 10%
Praxis 15% :
Einbau 5%
Frequenzweiche 5%
Verarbeitung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren