Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
139_17811_2
Topthema: Regallautsprecher
Sonus Faber Sonetto II
Musikhören ist Genuss pur, darum darf man also auch gerne neben erstklassiger Klangqualität großen Wert auf Design und hochwertige Materialien von Lautsprechern legen. Sonus Faber beweist mit der Sonetto II eindrucksvoll, wie so etwas in Perfektion funktioniert.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-HiFi Endstufe 4-Kanal
20.10.2015

Vergleichstest: Vibe BlackAir Stereo 4

Vibe BlackAir Stereo 4

7551
Elmar Michels
Elmar Michels

Vibe hat mit der BlackBox-Reihe sehr gut gemachte Class-A/B-Endstufen eingeführt, jetzt wird es zum gleichen Preis eine Nummer kleiner und digital. Die BlackAir Stereo 4 ist ein fullrange arbeitender Schaltverstärker im typischen Vibe-Design.

Die eigentliche Endstufe ist sehr kompakt, allerdings verspielen die ausladenden Blenden aus dickem Aluminium einen Teil des Platzsparpotenzials sofort wieder. Die Technik ist aufgeräumt und die moderne Platine ist teilweise SMD-bestückt, so dass die Vibe im Vergleich fast leer aussieht, wie es sich für eine Class-D gehört. Die vier Leistungstransistoren sind direkt auf der Platine untergebracht und mittels einer Kühlkörper-Verlängerung mit dem Stranggussgehäuse verbunden. Trotz der optisch sparsamen Innereien gehört die Vibe zu den leistungsfähigsten Verstärkern im Test und sie liefert trotz „digitaler“ Arbeitsweise ordentliche Ergebnisse bei Klirr und Rauschen. Ihre Achillesferse sind die Dämpfungsfaktoren, die natürlich genauso wie immer mitgemessen und -benotet werden.

Sound


Die Vibe klingt klar und prägnant. Sie ist kein Kind von Traurigkeit und schafft es, dermaßen fetzig loszulegen, dass kein Auge trocken bleibt. Sie trifft durchaus den richtigen Ton und spielt ohne merkliche Fehler, dennoch werden Schönhörer dieses gefällige und flüssige Spiel vermissen, das high- endigen Verstärkern zu eigen ist. Die Vibe setzt lieber Akzente, liefert knackigen Bass und begeistert mit Drive.

Fazit


  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 250 Euro

Vibe BlackAir Stereo 4

Oberklasse

3.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Vibe Car HiFi Überherrn 
Hotline 06836 80851 
Internet vibeaudio.co.uk 
Kanäle
Leistung 4 Ohm 76 
Leistung 2 Ohm 120 
Brückenleistung 4 Ohm 240 
Empfindlichkeit max. mV 200 
Empfindlichkeit min. V 5,2 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,04 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,05 
Rauschabstand dB(A) 84 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 51 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 52 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 51 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 50 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 21 
Dämpfungsfaktor 16 kHz
Tiefpass 50 - 750 Hz (nur rear) 
Hochpass 0 - 200 Hz (fr.)/ 50 - 750 Hz (rear) 
Bandpass Nein 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter via HP 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Nein 
Einschaltautomatik Nein 
Cinchausgänge Nein 
Abmess. (L x B x H in mm) 333/165/54 
Sonstiges Nein 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut 
Car&Hifi 2/2013 
Klang 1,4 
Labor 1,7 
Praxis 1,8 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut 

Bewertung

 
Klang 40% :
Bassfundament 8%
Neutralität 8%
Transparenz 8%
Räumlichkeit 8%
Dynamik 8%
Labor 35% :
Leistung 20%
Dämpfungsfaktor 5%
Rauschabstand 5%
Klirrfaktor 5%
Praxis 25% :
Ausstattung 15%
Ver. Elektronik 5%
Ver. Mechanik 5%
Klang 40%
Labor 35%
Praxis 25%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren