Warning: Division by zero in /var/www/vhosts/hifitest.de/httpdocs/includes/functions/page_functions/function_test_details_html.php on line 85
Test Car-HiFi Endstufe 2-Kanal - Hifonics Triton 2 - sehr gut
Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-HiFi Endstufe 2-Kanal
20.10.2015

Vergleichstest: Hifonics Triton 2

Hifonics Triton 2

4760
Guido Randerath/Daniel Skowranek

Erst vor kurzem brachte Hifonics die kompakte Mercury-Serie auf den Markt, die den Test in unserer letzten Ausgabe äußerst erfolgreich absolvierte. Jetzt legt die amerikanische Kultmarke noch einen nach und bringt die nochmals kleiner bauenden Triton-Endstufen heraus.

Das massive Gehäuse ist sehr solide verarbeitet, die hochwertigen Terminals des Zweikanälers nehmen auch größere Kabelquerschnitte problemlos auf. Bei der Ausstattung wurde Wert auf die Möglichkeit zum direkten Anschluss ans Werksradio gelegt. So können die Eingänge nicht nur auf High-Level-Modus zum Direkt- Anschluss an die Lautsprecherausgänge geschaltet werden. Ein Cinchausgang für weitere Verstärker ist vorhanden. Darüber hinaus verfügt die Hifonics über eine „Auto turn-on“-Funktion. Ist diese aktiviert, benötigt die Endstufe kein Remote-Signal, sondern schaltet sich bei anliegendem Musiksignal vom Radio von allein an und hinterher wieder aus. Die Filterausstattung ist sinnvoll, der Hochpass auch als Subsonic nutzbar. Im Subwoofer- Betrieb lässt sich mit dem regelbaren Boost der Frequenzgang im Bass optimieren. Eine kabelgebundene Basspegel-Fernbedienung gehört zum Lieferumfang. Applaus erhält die kleine Triton für ihre messtechnische Leistung im Labor. Keine andere Endstufe in diesem großen Testfeld kann ihr in Sachen Klirr- und Dämpfungsfaktor das Wasser reichen. Bei der nackten Kanalleistung liegt sie in ihrer Klasse mit an der Spitze. Für 1-Ohm-Lasten ist sie nicht freigegeben. Gleiches gilt für den Klang. Hier macht sie alles richtig und stellt auch anspruchsvollere Ohren über den kompletten Frequenzbereich zufrieden.

Fazit

Sehr kompakte und gut verarbeitete Endstufe, die optimal für den Einsatz am Werksradio gerüstet ist. Hervorragender Klang und ebensolche Messwerte bringen ihr den Testsieg in der Oberklasse.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 230 Euro

Hifonics Triton 2

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Kontakt 07253 94650 
Internet www.audiodesign.de 
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x2) 106 
Leistung 2 Ohm (x2) 173 
Leistung 1 Ohm (x2)
Brückenleistung 4 Ohm (x1) 337 
Brückenleistung 2 Ohm (x1)
Empfindlichkeit max. mV 200 
Empfindlichkeit min. V 4.4 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.008 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.008 
Rauschabstand dB(A) 93 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 263 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 302 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 447 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 559 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 558 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 612 
Tiefpass in Hz 30-150 Hz 
Hochpass in Hz 10-1200 HZ 
Bandpass in Hz Ja 
Bassanhebung 0-12 dB 
Subsonicfilter s.HP 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge Ja 
Abmessung (L x B x H in mm) 272/145/50 
Sonstiges Fernbedienung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Kleine Endstufe mit großer Klasse“ 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Kleine Endstufe mit großer Klasse“ 

Bewertung

 
Klang 40% :
Bassfundament 8%
Neutralität 8%
Transparenz 8%
Räumlichkeit 8%
Dynamik 8%
Labor 35% :
Leistung 20%
Dämpfungsfaktor 5%
Rauschabstand 5%
Klirrfaktor 5%
Praxis 25% :
Ausstattung 15%
Verarb. Elektronik 5%
Verarb. Mechanik 5%
Klang 40%
Labor 35%
Praxis 25%
Klang 40%
Labor 35%
Praxis 25%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren