Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-HiFi-Lautsprecher 16cm
20.10.2015

Vergleichstest: Magnat Selection 216 Reference

Magnat Selection 216 Reference

3634
Elmar Michels
Elmar Michels

Magnat schickt das Selection 216 Reference ins Rennen. Das Set ist gegenüber dem normalen Selection an den entscheidenden Stellen verstärkt und markiert die Spitze im Lautsprecherprogramm der Pulheimer Traditionsfirma.

Ungewöhnlich gestylt mit weißer Membran und großer Dustcap aus Gummi gefällt der 16er mit äußerst massivem Aufbau. Er hat den dicksten Antrieb im Test, der konsequenterweise auch die größte Schwingspule beherbergt. Dem Teil mit satten 38 mm Durchmesser ist einiges an Belastbarkeit zuzutrauen. Damit es bei Maximalhub nicht anschlagen kann, ist der Polkern unten ausgestellt wie bei einem Subwoofer. Die Membranaufhängung besteht aus einer breiten Spider, die auf einem Distanzring montiert ist – wieder um Platz für Hubreserven zu schaffen. Der Hochtöner sitzt in einem leider riesig groß geratenen Gehäuse, hier hätten wir und einen zierlicheren Aufbau gewünscht. Es handelt sich um eine 25er-Gewebekalotte, deren Membran fast durchsichtig ist.

9
qc_philipps_bild_ht_1596704851.jpg
Europas bester TV 2019-2020
Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Klang


An der Endstufe legt das Reference gerne richtig los. Man hat fast das Gefühl, das System hat selber richtig Spaß am Aufdrehen. Mit seinem kräftigen Antrieb teilt der 16er die Bassschläge lustvoll aus, es hagelt präzise Kicks bei Bedarf. Auch an den Mitten gibt es wenig auszusetzen, das Magnat macht keinen Unfug und reproduziert die Musik akkurat. Richtig toll wiederum ist der Hochtonbereich geworden. Ohne sich im mindesten in den Vordergrund zu drängen, verwöhnt der Tweeter das Ohr mit toller Auflösung, dass auch anspruchsvolle Hörer voll auf ihre Kosten kommen.
8
qc_philipps_bild_eisa_1596704738.jpg
Europas bester TV 2019-2020
Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Fazit

Starker Auftritt, viel Power und sehr ausgewogener Klang machen das Selection Reference zum Champion.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 150 Euro

Magnat Selection 216 Reference

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Audiovox, Pulheim 
Hotline: 02234 8070 
Internet: www.magnat.de 
Korbdurchmesser in mm 165 
Einbaudurchmesser in mm 144 
Einbautiefe in mm 74 
Magnetdurchmesser in mm 100 
Membran HT in mm 25 
Gehäuse HT in mm 53 
Flankensteilheit TT in dB 12 
Flankensteilheit HT in dB 12 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT in dB +3, 0, -3 
Gitter Ja 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 2.95 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.43 
Schwingspulendurchmesser in mm 38 
Membranfläche Sd in cm² 129 
Resonanzfrequenz fs in Hz 60.7 
mechanische Güte Qms 5.44 
elektrische Güte Qes 0.69 
Gesamtgüte Qts 0.61 
Äquivalentvolumen Vas in l 7.7 
Bewegte Masse Mms in g 20.6 
Rms in Kg/s 1.45 
Cms in mm/N 0.33 
B*l in Tm 5.8 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 84 
Leistungsempfehlung in W 50-150 
Preis/Leistung hervorragend 
Klasse Oberklasse 
- „Starker Auftritt, viel Power und sehr ausgewogener Klang machen das Selection Reference zum Champion.“ 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Starker Auftritt, viel Power und sehr ausgewogener Klang machen das Selection Reference zum Champion.“ 

Bewertung

 
Klang 55% :
Bassfundament 11%
Neutralität 11%
Transparenz 11%
Räumlichkeit 11%
Dynamik 11%
Labor 30% :
Frequenzgang 10%
Maximalpegel 10%
Verzerrung 10%
Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%
Verarbeitung 5%
Klang 55%
Labor 30%
Praxis 15%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren