Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Car-HiFi-Lautsprecher 16cm
20.10.2015

Vergleichstest: Ground Zero GZRC165AL

Ground Zero GZRC165AL

12615
Elmar Michels
Elmar Michels

Von Ground Zero kommt ein brandneues System mit Namen GZRC165AL, das also aus der Radioactive-Serie entstammt, die bei Ground Zero den gehobenen Einsteigerbereich abdeckt. Das Kürzel AL steht natürlich für Aluminium, das quasi das Motto des Systems ist.

So findet man beim Tiefmitteltöner eine harte Alumembran samt Alu-Dustcap, dazu gibt es einen richtig kräftigen Antrieb sowie eine niedrige Resonanzfrequenz für tiefen Bass. Auch der Hochtöner arbeitet mit einer Alumembran, die von einer dämpfenden Gummisicke geführt wird. Der Tweeter zeigt dann auch die typische Membranresonanz bei knapp 20 kHz, während der Woofer sich trotz Hartmembran relativ zivil gibt. Und das auch ohne Frequenzweiche, die sich jedoch sehr sorgfältig um die Chassis kümmert, so dass sich der resultierende Amplitudenschrieb vorbildlich liest. Ebenfalls ein dickes Lob wert ist das Verzerrungsverhalten der beiden Alutöner, das zum Besten in dieser Klasse gehört. 

Sound


Im Hörtest ist mal Losfetzen angesagt. Wenn das GZRC loslegt, zaubert es sofort einbreites Grinsen auf die Gesichter. Es gibt unglaublich präzisen Punch im Bass, dazu noch reichlich Tiefgang und jede Menge Pegelfestigkeit. Der Hochtöner passt dazu, denn er spielt sehr agil und hält mit Details nicht hinterm Berg. Für sensible Audiophile ist der Sound vielleicht etwas spitz und überambitioniert, uns gefällt's jedoch sehr gut. Das liegt auch daran, dass der Mittenbereich stimmt und Verfärbungen kein Thema sind. Dafür gibt's die viel gelobte Präzision und den Knack einer Metallmembran, womit das Ground Zero in dieser Klasse ziemlich konkurrenzlos ist.

Fazit

Fetziger Sound und Pegel.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 180 Euro

Testsieger
Ground Zero GZRC165AL

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Ground Zero, Egmating 
Hotline: 08095 873830 
Internet: www.ground-zero-audio.com.de 
Korbdurchmesser in mm 165 
Einbaudurchmesser in mm 145 
Einbautiefe in mm 67 
Magnetdurchmesser in mm 90 
Membran HT in mm 25 
Gehäuse HT in mm 44 
Flankensteilheit TT in dB 12 
Flankensteilheit HT in dB 12 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT in dB +2, 0 ,-2 dB 
Gitter Ja 
Sonstiges Nein 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 2.83 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.17 
Schwingspulendurchmesser in mm 25 
Membranfläche Sd in cm² 131 
Resonanzfrequenz fs in Hz 59 
mechanische Güte Qms 3.89 
elektrische Güte Qes 0.71 
Gesamtgüte Qts 0.58 
Äquivalentvolumen Vas in l 12.4 
Bewegte Masse Mms in g 13.9 
Rms in Kg/s 1.33 
Cms in mm/N 0.52 
B*l in Tm 4.55 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 86 
Leistungsempfehlung in W 30-100 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
- „Fetziger Sound und Pegel.“ 

Bewertung

 
Klang 55% :
Bassfundament 11%
Neutralität 11%
Transparenz 11%
Räumlichkeit 11%
Dynamik 11%
Labor 30% :
Frequenzgang 10%
Maximalpegel 10%
Verzerrung 10%
Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%
Verarbeitung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren