Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
140_17948_2
Topthema: Heller Geselle
BenQ TH535
Manchmal muss es einfach heller sein. Insbesondere wenn draußen projiziert werden soll geht die erforderliche Lichtausbeute schnell zu Lasten der Farbtreue. Nicht so beim BenQ TH535, der bleibt nah am Normfarbraum. Grund genug für uns, genauer hinzuschauen.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Bluetooth-Lautsprecher
20.10.2015

Einzeltest: Ultimate Ears Megaboom

Besser wird schwierig

11233
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Wer viel unterwegs ist und Musik mit seinem Smartphone hört, hat in der Regel Kopfhörer dabei. Doch oftmals sind die herumhängenden Kabel einfach lästig und störend.

Warum nicht einfach einen mobilen Lautsprecher wie den UE Megaboom einpacken?Meine erste Begegnung mit dem Megaboom hatte ich bei einer Wanderung im Allgäu. Auf den Gipfeln lag noch Schnee und wir machten uns in einer fröhlichen Gruppe mit dem Sessellift auf in Richtung Bergstation. Mit an Bord der UE Megaboom, ein mobiler und hochwertig verarbeiteter Bluetooth-Lautsprecher. 

Ausstattung


Den UE Megaboom gibt es in den vier Farbausführungen schwarz, rot, blau und lila. Mit seiner Höhe von 22 Zentimetern passt er gerade noch in die Seitentasche unseres Rucksacks. Aufgeladen wird der Bluetooth-Lautsprecher mit dem zum Lieferumfang gehörenden USB-Ladekabel. Ist der integrierte Akku voll geladen, bietet der UE Megaboom bis zu 20 Stunden Musikgenuss. Das ist weitaus mehr, als man für eine übliche Wanderung oder Fahrradtour braucht. Schaltet man den Megaboom ein, wird dies kurz durch ein entsprechendes Tonsignal sowie das Aufleuchten einer LED bestätigt. Nun kann man sein Smartphone via NFC-Chip oder Bluetooth mit dem Lautsprecher verbinden und sofort Musik hören. Der UE Megaboom erlaubt die Verbindung mit bis zu acht Endgeräten gleichzeitig und startet bei Bedarf automatisch die Verbindung, wenn man sich in Reichweite aufhält. 

Wetterfest


Trotz Minusgeraden (gefühlte -20° C) spielte unser Testmuster während unserer Schneewanderung fröhlich vor sich hin. Dank wasserabweisendem und stoßfestem Gehäuse kann man einfach seine Musik genießen und muss sich auch dann keine Sorgen machen, wenn man seinen Rucksack mal im Schnee abgestellt hat. Die Klangqualität ist beeindruckend und gibt keinerlei Anlass für Kritik – da kommt so schnell keiner dran! Im Übrigen lässt sich der UE Megaboom auch per Kabel mit Endgeräten wie Smartphone oder MP3-Player verbinden. Hierzu hat der Hersteller auf der Unterseite einen Miniklinkeneingang untergebracht, welcher bei Nichtverwendung durch eine fest sitzende Gummiabdeckung geschützt ist, so dass kein Wasser ins Innere des Lautsprechers dringen kann. Neben der direkten Ansteuerung via Smartphone oder der Lautstärkeregelung am Megaboom selbst bietet der Hersteller auch eine kostenfreie App an. Diese erlaubt unter anderem das Kombinieren mit weiteren Boom-Lautsprechern und bietet einen Equalizer und Weckfunktion.

Fazit

Musik hören mit dem UE Megaboom macht tierisch Spaß. Der mobile Freund bietet voluminösen Sound, eine sehr lange Akkulaufzeit und ein stoßfestes, wetterunanfälliges Gehäuse.

Preis: um 300 Euro

Ultimate Ears Megaboom

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Ultimate Ears, Frankfurt 
Telefon 069 51709427 
Internet www.ultimateears.com/de-de 
Abmessungen (B x H x T in mm): 83/226/83 
Gewicht (in Kg): 0.87 
Lautsprecher: 2 Breitbänder + 2 Passivmembranen 
Eingänge: Aux, USB (Ladefunktion) 
Kommunikation: Bluetooth, NFC 
Besonderheiten: App-Steuerung, wetterfestes Gehäuse 
+ brillanter Klang, hohe Akkulaufzeit 
+ robustes Gehäuse 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 40%
Bedienung 30%
Ausstattung 30%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren