Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
133_18097_2
Topthema: Heimkino unterwegs
ViewSonic X10-4K
Beim Viewsonic X10-4K handelt es sich definitiv um einen transportfreundlichen Beamer, auch wenn er über keinen Akku verfügt, sondern ein ausgewachsenes Netzteil im Innern trägt.
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Kontaktfreudig
Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray Film
20.10.2015

Einzeltest: Warner Der Zauberer von Oz

Der Zauberer von Oz

1224
Timo Wolters
Timo Wolters

Ein absoluter Klassiker, den Warner nun in einer besonders aufwendigen Version zum 70-jährigen Jubiläum neu veröffentlicht. Nicht nur die Lieder sind legendär, sondern auch die fantastischen Bilder im wundersamen Land Oz.

Diese werden von der Blu-ray mit kräftigen Farben und recht guten Kontrasten wiedergegeben. Schärfe oder Detailtiefe sucht man trotz achtmonatiger Restauration mit 4k-Abtastung und aufwendiger Schmutzentfernung allerdings vergeblich, wenngleich man hier sehr schön die gezeichneten Hintergründe erkennen kann. Was aus heutiger Sicht allerdings gar nicht mehr geht und schlicht den Nerv tötet, ist die zeitgenössische und nicht ansatzweise lippensynchrone deutsche Synchronisation, die ohnehin nur in mono vorliegt. Highlight der Box sind aber zweifelsohne die zahlreichen Extras, Beigaben in Form von Nachdrucken des Original-Kampagnenbuches oder des Premierentickets.
Warner Der Zauberer von Oz

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren