Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray Film
20.10.2015

Filmrezension: Die Boxtrolls (Universal)

Die Boxtrolls

11147
Sandy Kolbuch
Sandy Kolbuch

Nach den Erfolgen der Stop-Motion-Filme „Coraline“ und „ParaNorman“, widmet sich das Animationsstudio Laika nun einer Truppe aberwitziger Kreaturen: In der viktorianischen Stadt Cheesebridge sind die hochnäsigen Bewohner besessen von Käse und feindselig gegenüber dem Unbekannten. Tief unter der Stadt haben sich liebenswerte Schachtelwesen, genannt Boxtrolls, heimlich eingerichtet.

Nur nachts verlassen die Boxtrolls ihre Unterkunft, um die Abfälle der Menschen zu durchsuchen und Kinder zu entführen. Archibald Snatcher (Stimme: Ben Kingsley) soll die Stadt von den Parasiten befreien. Doch Waisenjunge Eggs (Isaac Hempstead Wright), der bei den Boxtrolls aufwuchs, kennt deren wahre Natur und versucht, die Bewohner von Cheesebridge von der gnadenlosen Jagd auf die Boxtrolls abzubringen. Basierend auf dem Roman „Here Be Monsters!“ von Alan Snow inszeniert Laika die liebenswerte Geschichte als Kombination aus Handzeichnungen, Stop Motion und CG-Hybriden. Die angedeutete Gesellschaftskritik ist in die Coming-of-Age-Geschichte eingeflochten und sorgt mit Steampunk-Elementen für sarkastischen Humor.

Bild und Ton


Die dreidimensionalen Silikon-Modelle wurden mit viel Liebe zum Detail gefertigt, bemalt und mit hochwertigen Kostümen eingekleidet, was in den klaren und scharfen Bildern bestens zu erkennen ist. Die Farben fallen blass aus, was dem Ganzen einen weichen Look verleiht. Der Hintergrund ist durch direktionale Effekte sehr dynamisch und lebendig gestaltet. Die Dialoge sind verständlich

Fazit

„Die Boxtrolls“ ist ein Coming-of-Age-Abenteuer für Jung und Alt, das mit witzigen Figuren, einer emotionalen Geschichte und amüsanten Situationen unterhält.
Die Boxtrolls (Universal)

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren