Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1590672925.jpg
>>mehr erfahren
Frage des Tages
Haben Sie einen Subwoofer?
Ja
Nein
Ja
53%
Nein
47%

Kategorie: Blu-ray Film
20.10.2015

Filmrezension: Im August in Osage County (Tobis)

Im August in Osage County

10083
Sandy Kolbuch
Sandy Kolbuch

Großfamilien bedeuten Freude und Leid. Regisseur John Wells zeigt dies deutlich an seinem Drama „Im August in Osage County“, das auf dem Theaterstück von Tracy Letts basiert.

Als Berverly Weston (Sam Shepard) leblos aufgefunden wird, kehren seine Töchter Barbara (Julia Roberts), Karen (Juliette Lewis) und Ivy (Julianne Nicholson) nach Osage County heim. Gefangen unter einem Dach mit der an Mundkrebs erkrankten Mutter Violet (Meryl Streep) werden die kommenden Tage zur Qual. Als die Familie die Trauerfeier vorbereitet, kommt es zum eskalierenden Streit. Mit bösartigen Kommentaren, Beschimpfungen und lautstarken Diskussionen bringt Violet ihre Töchter gegen sich auf. Als auch die angeheiratete Verwandtschaft in Violets Visier gerät, zerfällt die Familie zusehends. Wells inszeniert mit Meryl Streep („Wie beim ersten Mal“) und Julia Roberts („Pretty Woman“) ein einfühlsames und gleichzeitig erschreckendes Familiendrama, das seine Mitglieder bis an den Rand des Wahnsinns treibt. Mit einer guten Prise schwarzem Humor wird dem Zuschauer eine dialoglastige Kost geboten, die dank ihrer grandiosen Hauptdarstellerinnen unterhält.

Bild und Ton


Ein minimales Bildkorn zeichnet sich in den kontrastreichen Bereichen ab. Die Farben verlieren in dunklen Räumen etwas an Kraft. In Außenaufnahmen dominiert ein Goldschimmer. Feine Details zeichnen sich sauber ab. Die Musikabmischung ist gelungen. Der Fokus liegt auf den verständlichen Dialogen, bei Außenaufnahmen sind deutliche Umgebungsgeräusche zu vernehmen.

Fazit

Grandios gespielte Drama-Komödie, in der Meryl Streep und Julia Roberts als verhasstes Mutter-Tochter-Gespann mit bissigem Sarkasmus unterhalten.
Im August in Osage County (Tobis)

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren