Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
178_0_3
Anzeige
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Sofas für das perfekte Heimkino
Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1590672925.jpg
>>mehr erfahren
Frage des Tages
Haben Sie einen Subwoofer?
Ja
Nein
Ja
53%
Nein
47%

Kategorie: Blu-ray Film
20.10.2015

Filmrezension: Stepfather (Sony Pictures)

Stepfather

2226
Timo Wolters
Timo Wolters

„Wo steht die Erdnussbutter?“ – Mit dieser Masche schafft es David spielend, die frisch geschiedene Susan im Supermarkt für sich zu begeistern. Was Susan nicht weiß: David ist ein psychopathischer Killer, der sich Susans Familie als nächste Opfer ausgesucht hat.

Der Einzige, der misstrauisch wird, ist der älteste Sohn Michael, der frisch von der Militärakademie zurückgekommen ist. Doch auch der kann nicht verhindern, dass David seine erste Tat beginnt … „Das Remake“ des 88er-Horrorstreifens ist dank sehr guter Darsteller durchaus eins der besseren der vergangenen Jahre – auch wenn es bis zum Ende durchgängig vorhersehbar ist. Das Bild wird in dunklen Bereichen sichtbar unruhig und ist auch nicht herausragend scharf. Der Ton bleibt bis auf wenige Ausnahmen unspektakulär, die Dialoge und die Synchronisation sind dafür sehr gut gelungen und die Extras relativ werbefrei.

Fazit

Spannend und sehenswert dank guter Akteure und geradliniger Inszenierung
Stepfather (Sony Pictures)

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren