Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
133_18097_2
Topthema: Heimkino unterwegs
ViewSonic X10-4K
Beim Viewsonic X10-4K handelt es sich definitiv um einen transportfreundlichen Beamer, auch wenn er über keinen Akku verfügt, sondern ein ausgewachsenes Netzteil im Innern trägt.
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray Film
20.10.2015

Filmrezension: Plötzlich Familie (Paramount Pictures)

Plötzlich Familie

18133
Sandy Kolbuch
Sandy Kolbuch

Ellie (Rose Byrne) und ihr Ehemann Pete (Mark Wahlberg) wünschen sich eine Familie. Da sie selbst keine Kinder kriegen können, lassen sie sich bei einer Adoptionsagentur als Pflegeeltern registrieren.

Als sie kurz darauf die 15-jährige Lizzy (Isabela Moner), ihren Bruder Juan (Gustavo Quiroz) und die kleine Lita (Julianna Gamiz) bei sich aufnehmen, gerät ihr Leben aus der Spur. Denn die Kinder haben kein Interesse daran, sich von ihren Pflegeeltern bändigen und erziehen zu lassen. Doch Pete und Ellie geben nicht auf und können sich im Laufe der Zeit das Vertrauen der Geschwister verdienen. Die Bilder sind natürlich koloriert und klar. Großaufnahmen sind ebenso scharf wie in der Totale. Der akustische Raum ist lebendig und präsentiert Familientreffen und Abrissszenen ebenso verständlich wie die Gesprächsrunden. Geringe Effekte sind am Rande platziert.

Fazit

Erfrischend-heitere Familienkomödie.
Plötzlich Familie (Paramount Pictures)

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren