Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray Film
20.10.2015

Filmrezension: Wer’s glaubt, wird selig (Highlight)

Wer’s glaubt, wird selig

7625
Timo Wolters
Timo Wolters

Weil in seinem bayrischen Dorf der Schnee und damit die Touristen ausbleiben, will Wirt Georg kurzerhand die jüngst von einem Kreuz erschlagene Schwiegermutter zur Heiligen sprechen und Hollerbach zum Wallfahrtsort erklären. Das wiederum ruft die Kirche auf den Plan – in Form des Prüfers Monsignore Paolo Barsotti.

Und der ist selbst noch ein christlicher Grünschnabel … Kauzige Typen, erfrischend atheistischer Humor und teils derbe unchristliche Bilder – Marcus H. Rosenmüller ist in „Wer’s glaubt …“ einfach gar nichts heilig, und das ist gut so. Allerdings nicht für Kinder ab 6. Was sich die FSK dabei wieder gedacht hat? Die Blu-ray hat einen etwas weichen Look, Farben wirken etwas blass und in dunkleren Szenen tauchen Unruhen auf. Die Mundartdialoge klingen gut verständlich aus dem Center, Effekte bleiben eher aus.

Fazit

Herrlich respektlos und nur mittendrin ein wenig zäh.
Wer’s glaubt, wird selig (Highlight)

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren