Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
145_18651_2
Topthema: Mobiler Radiogenuss
Geneva Touring S+
Der digitale Radiostandard DAB+ ist auf dem Vormarsch. Wer unabhängig einer Internetverbindung seinen Lieblingssender hören möchte, ist mit dem Kauf eines DAB+-Radios gut beraten.
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
140_17948_2
Topthema: Heller Geselle
BenQ TH535
Manchmal muss es einfach heller sein. Insbesondere wenn draußen projiziert werden soll geht die erforderliche Lichtausbeute schnell zu Lasten der Farbtreue. Nicht so beim BenQ TH535, der bleibt nah am Normfarbraum. Grund genug für uns, genauer hinzuschauen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray Film
20.10.2015

Filmrezension: Frau in Schwarz (Concorde)

Frau in Schwarz

6867
Timo Wolters
Timo Wolters

England um die Jahrhundertwende: Arthur Kipps soll den Nachlass einer Verstorbenen klären, die auf einem Anwesen in der totalen Einöde im Hinterland wohnte. Im Dorf stößt er auf totale Ablehnung und in dem alten Haus auf eine Geistererscheinung.

Kaum vor Ort und die Frau in Schwarz geweckt, sterben die ersten Kinder … Daniel Radcliffe schafft es tatsächlich durch dezenten Bartwuchs und ohne Brille, sich von seinem Zauberlehrling- Image zu lösen. Der Film selbst liefert ihm zwar nur wenig Möglichkeiten, schauspielerische Facetten zu zeigen, denn hier spielt die von Regisseur Watkins erzeugte Atmosphäre die Hauptrolle. Im besten Sinne ein klassicher Grusler mit altmodischen Effekten, die in der zweiten Filmhälfte des Öfteren echte Gänsehaut erzeugen. Das Bild dient dem mit sichtbarem Korn und monochromer Farbgestaltung, der Ton unterstützt den Grusel mit bedrohlicher Geräuschkulisse.

Fazit

Trotz kitschigen Endes extrem spannender Gruselfilm mit prominenter Besetzung.
Frau in Schwarz (Concorde)

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren