Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
127_18013_2
Topthema: Ruark Audio R5
The Entertainer
Die All-in-one-Musiksysteme des Herstellers Ruark Audio vereinen klasse Klangeigenschaften, exzellente Verarbeitung und ein charmantes Retro-Design. Mit Anleihen an das Flaggschiff R7 bringen die Briten nun das neue Modell R5 auf den Markt.
124_0_3
Anzeige
Topthema: Game of Thrones mit Sky Ticket
Streame jetzt die finale Staffel mit dem Sky Entertainment Ticket. Einfach monatlich kündbar.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559912566.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray Film
20.10.2015

Filmrezension: Juan of the Dead (Ascot)

Juan of the Dead

6972
Timo Wolters
Timo Wolters

Müßiggänger Juan staunt nicht schlecht, als sein Havanna plötzlich von Untoten, bzw. Dissidenten wimmelt, wie sie sie nennen.

Während alles um sie herum in Panik verfällt, hat Juan die Idee, wie er endlich zu Reichtum kommt. Er und sein Freund Lazaro betätigen sich als Kammerjäger und lassen sich ihre Dienste teuer bezahlen … „Juan of the Dead“ spart nicht mit ironischer Kubakritik, wenn die Protagonistin die umherschlurfenden Zombies lakonisch kommentiert: „Sieht doch alles aus wie immer!“ Gerade die Verknüpfung von Zombies und kubanischem Sozialismus sowie die finale Kapitalismuskritik machen Brugues’ Untotenstreifen zum Kultaspiranten Nummer 1 der letzten Jahre. Das Bild ist zwar ruhig und rauschfrei, allerdings nahezu frei von Schärfe. Die Farbpalette ist reduziert, Kontraste überstrahlen. Die deutsche Synchro ist schwach und klingt auch nicht besonders gut.

Fazit

Der coolste Zombiefilm seit „Shaun of the Dead“ – Kapitalismus- und Sozialismuskritik inbegriffen.
Juan of the Dead (Ascot)

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren