Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
61_14549_2
Topthema: Gewinner Best of HIFIeinsnull 2018
Musikserver - Bluesound Vault 2
Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Gerätegeneration hat Bluesound bewiesen, dass ihre Geräte hervorragend streamen können. Doch wie sieht es aus, wenn der Streamer zum Server wird?
60_15127_2
Topthema: BenQ W1700
Multitalent
Nachdem mit dem ersten 4K-Beamer aus dem Hause BenQ vor einem guten Jahr der W11000 noch über 7.000 Euro schwer war, zeigen Hersteller wie BenQ nunmehr ein Herz für weniger solvente Filmfreunde.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap
offerbox_1523533063.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray Film
20.10.2015

Filmrezension: Der Mönch (Ascot)

Der Mönch

6489
Timo Wolters
Timo Wolters

Pater Ambrosio, einst ein Findelkind, wird von den Gläubigen für seine Tugendhaftigkeit und Strenge geliebt und gefürchtet. Eines Tages bittet ein durch einen Unfall Entstellter um Aufnahme als Novize, und mit ihm halten das Böse und die Sünde Einzug ins Kloster.

Immer mehr verfällt er dem Laster und schreckt dabei auch nicht vor Mord zurück … Weiter noch als in „Doberman“ oder „Black Swan“ dringt Vincent Cassel in „Der Mönch“ in menschliche Abgründe vor. Dabei integriert Regisseur Dominik Moll zunehmend mysteriöse Bilder und greift gleich mehrere Tabuthemen auf, die vor allem das Ende des Films zum verstörenden Erlebnis werden lassen. Das Bild der Blu-ray zeigt ein deutliches Korn und könnte einen etwas höheren Kontrastumfang haben. Der Ton füttert die Rearspeaker hin und wieder mit Musiksequenzen und atmosphärischen Geräuschen.

Fazit

Vincent Cassel bietet Schauspiel bis an die Schmerzgrenze.
Testbilder für TV-Bildoptimierung
9er Super-Set: Klangtest CDs
Der Mönch (Ascot)

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren