Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray-Rekorder
20.10.2015

Einzeltest: Panasonic DMR-UBS70

Ultra-HD-Blu-ray-Rekorder Panasonic DMR-UBS70

16226

Wer heute Filme in bester Qualität anschauen möchte, greift auf Ultra-HDInhalte zurück. Ultra-HD bietet die vierfache Auflösung von Full-HD und begeistert mit faszinierenden Bildern und dank HDR mit noch höherem Kontrastumfang.

Wir haben mit dem Panasonic DMR-UBS70 einen interessanten Ultra-HD-Abspieler gefunden, der auch als Videorekorder verwendet werden kann. Lesen Sie hier, wie er sich im Test geschlagen hat. 

Der Panasonic DMR-UBS70 kann eine sehr große Ausstattung vorweisen. So ist er mit einem Twin-Tuner für Satellitenempfang, einer 500-GB-Festplatte und einem Ultra-HD-Blu-ray-Laufwerk mit Brennfunktion ausgestattet. Er ist auch als DMR-UBC70 mit einem Twin-Tuner für DVB-C/T2 erhältlich.     

Ausstattung


Auf seiner Rückseite ist neben dem Eingang für das Netzkabel, dem HDMI-Ausgang zum Anschluss an den Fernseher und der LAN-Buchse nur noch eine USB-Schnittstelle zu finden. Auf analoge Anschlüsse oder Verbindungsmöglichkeiten für den Anschluss einer HiFi-Anlage oder Soundbar hat man verzichtet. Hinter einer Klappe auf der Frontseite sind eine weitere USBBuchse sowie zwei CI+- Einschübe zu finden. Dank Common Interface ist der Panasonic-Rekorder auch zum Anschauen und Aufzeichnen von verschlüsselten Angeboten wie Sky einsetzbar. Bevor es losgeht, wird der Panasonic- Rekorder zunächst menügeführt bestens auf die heimischen Komponenten eingerichtet. Während der Erstinstallation hat man auch die Möglichkeit, den Rekorder parallel zum Direktanschluss via LAN-Kabel drahtlos über Wi-Fi mit dem Router zu verbinden. Der Panasonic-Rekorder arbeitet auch an Multifeed-Sat-Anlagen oder in Einkabelstrukturen. Die Erstinstallation endet mit einem ausführlichen Sendersuchlauf und einer anschließend sehr gut vorsortierten Sender liste. Das auf unserem Referenzfernseher angezeigte Bild ist brillant und gibt keinen Anlass zur Kritik. Wer den Ton separat auf einer Soundbar oder HiFi-Anlage ausgeben möchte, muss den Fernseher zusätzlich hiermit verbinden.     

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 580 Euro

Panasonic DMR-UBS70

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren