Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray-Player
20.10.2015

Einzeltest: Yamaha BD-A1040

Soundgeil

11500

Der neue BD-A1040 aus Yamahas Avantage-Reihe passt mit seiner Titan- Oberfläche optisch perfekt zum Receiver aus gleichem Hause, was allerdings nicht bedeutet, dass er nicht auch in anderer Umgebung eine gute Figur macht. Außerdem ist der Player auch in Schwarz erhältlich.

Mit seiner Titanfront sticht der BD-A1040 von Yamaha schon optisch aus der Masse der schwarzen oder silbernen Quader hervor. Das Stahlblechgehäuse ist zudem hochwertig verarbeitet, was ein exzellentes Finish der Oberflächen einbezieht. Der Yamaha A1040 kann außerdem mit einigen Features aufwarten, die mittlerweile schon fast Seltenheitswert besitzen. So spielt er neben den üblichen Blu-ray-Scheiben auch SACDs ab. Wer noch solche audiophilen Preziosen im Besitz hat, der darf hier gern weiterlesen, auch wer darüber hinaus Wert auf eine gute Audio-Performance legt, ist beim Yamaha an der richtigen Adresse.

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren

Puristisch angehaucht


Im Vergleich zu den direkten Vorgängern A1010 und A1020 hat der 1040 an einigen Ausstattungsdetails abgespeckt; analoge A/V-Ausgänge gibt es lediglich noch für Audio in Form der Stereo-Cinch-Buchsen. Der Rest läuft komplett digital, wenngleich auch hier besonderes Augenmerk auf die Audio-Konnektivität gelegt wird, denn es ist sowohl ein elektrischer als auch ein optischer Ausgang für Digital-Audio vorhanden. Dafür kann der Player jetzt via Bluetooth und Miracast mit anderen Geräten kommunizieren, und auch der schnöden WLAN-Verbindung hat man sich bei Yamaha noch mal gewidmet und diese komfortabler und stabiler gemacht. Verzichten muss der Benutzer nunmehr auf die selektive Einstellung diverser Bildparameter, lediglich ein variables Rauschfilter sowie ein Blockfilter sind dem A1040 erhalten geblieben, Bildeinstellungen nach individuellen Vorstellungen sind nun nicht mehr möglich. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 450 Euro

Yamaha BD-A1040

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren