Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray-Player
20.10.2015

Vergleichstest: Sharp BD-HP35S

Sharp BD-HP35S

4681
Olaf Adam

Sharp hat sich vor allem einen Namen als Hersteller hochwertiger LCD-Fernseher gemacht, mit dem BD-HP35S schicken die Japaner ihren günstigsten Blu-ray-Player ins Rennen.

Ausstattung und Bedienung


Das Gehäuse des HP35S ist einfach und funktional, jedoch trüben deutlich hörbare Arbeitsgeräusche des Disk-Mechanismus den ansonsten guten Eindruck ein wenig.
Am Sharp sind zwei USB-Buchsen verbaut, die rückseitige ist dabei für den beiliegenden WLAN-Stick gedacht, kann aber ebenso wie die vordere auch zur Medienwiedergabe (JPEG, MP3, DiVX, MKV) genutzt werden. Über das Internet spielt der Sharp Youtube-Videos ab, Streaming von einem PC im eigenen Netzwerk ist nicht vorgesehen.

Bild und Ton


Die Bildqualität des HP35S mit Blu-rays ist solide. Auflösung und Schärfe sind sehr gut, die Farbdarstellung ebenfalls. Nachbesserungsbedarf besteht allerdings beim Deinterlacing, diese Aufgabe beherrschen andere Player besser. Ein ähnliches Bild zeigt sich bei der Wiedergabe von DVDs, wobei hier Schwierigkeiten beim Skalieren und Deinterlacing naturgemäß stärker zu Buche schlagen. Auch der Sharp benötigt deutlich über zwei Minuten zum abspielbereiten Laden der „Avatar“- Blu-ray, durch deren Menüs und Kapitel der Player anschließend mühelos und stabil navigiert. Die eigentliche 3D-Wiedergabe hingegen ist sehr gut, besonders die vielen farbigen Details in den Wäldern von Pandora kommen kräftig und plastisch zur Geltung.

Fazit

Als reiner Blu-ray-Player schlägt sich der Sharp BD-HP35S jedoch wirklich gut und bietet echtes HD-Vergnügen bei einer sehr einfachen Bedienung. In Sachen Ausstattung bieten andere mehr, doch wenn man auf Internet und Multiemedia-Features verzichten kann, verdient er es, in die engere Wahl genommen zu werden.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 240 Euro

Sharp BD-HP35S

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Test mit Firmware-Version: HC11070401 
Vertrieb Sharp Deutschland 
Telefon 01805 - 29 95 29 
Internet www.sharp.de 
Abmessungen (B x H x T) in mm 430/49/198 
Gewicht in kg 1.7 
Stromverbrauch Betrieb / Standby in W 22/0,4 
BD-ROM / BD-R / BD-RE2.0 Ja / Ja / Ja 
DVD-Video / DVD-Audio / SACD Ja / Nein / Nein 
DVD-RAM / +-RW DL Nein / Ja 
CD/MP3/WMA/AAC Ja / Ja / Ja / Nein 
AIFF/FLAC/WMA lossl. Nein / Nein / Nein 
AVCHD/DiVX/Xvid/H.264 Nein / Ja / Ja / Ja 
WMV/MKV/M2T/.ts Nein / Ja / Nein / Nein 
JPEG/BMP/PNG Ja / Nein / Nein 
3D: MPO/JPS Nein / Nein 
3D/Auto/TV-Größe Ja / Ja / Nein 
HDMI-Ausgang 1.4 
1080p/i, 720p, 576p, 480p...@50/60Hz Ja / Ja / Ja / Ja 
1080p@24Hz Ja 
Speicherkarten-Slot / USB / NTFS über USB nein/2/ Nein 
Interner Speicher (in GB)
Audio-Ausgänge: optisch, koaxial, analog Cinch Ja / Nein /2ch 
Dekoder: LS-Pegel / Abstand / Größe Nein / Nein / Nein 
DolbyDigital-Mitternachtsmodus Ja 
LPCM 7.1 / Dolby Digital Plus Ja / Ja 
DTS HD / DTS HD MA / Dolby TrueHD Ja / Ja / Ja 
Audio-Delay Nein 
LAN / WLAN / Update Ja / Ja / Ja 
Netzwerkplayer / DLNA Ja / Ja 
Fernbedienung beleuchtet Nein 
HDMI-CEC-Funktionen Ja 
Wiedergabe interaktiver Disks (LiveView) Ja 
Download Bonusmaterial ( BD Live) Ja 
Kindersicherung Ja 
Preis/Leistung gut 
+ + einfache Bedienung 
+ + WLAN-Dongle mitgeliefert 
+/- + gutes Bild mit Blu-ray 
Klasse: Spitzenklasse 
Testurteil: sehr gut 

Bewertung

 
Qualität 50% :
Bild gesamt 20%
Bild BD 10%
Bild DVD 5%
Bild 3D 5%
Ton 20%
Verarbeitung 10%
Ausstattung 25% :
Hardware 10%
Software 15%
Bedienung 25% :
Setup 5%
Fernbedienung 5%
täglicher Gebrauch 15%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren