Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
139_17811_2
Topthema: Regallautsprecher
Sonus Faber Sonetto II
Musikhören ist Genuss pur, darum darf man also auch gerne neben erstklassiger Klangqualität großen Wert auf Design und hochwertige Materialien von Lautsprechern legen. Sonus Faber beweist mit der Sonetto II eindrucksvoll, wie so etwas in Perfektion funktioniert.
140_17948_2
Topthema: Heller Geselle
BenQ TH535
Manchmal muss es einfach heller sein. Insbesondere wenn draußen projiziert werden soll geht die erforderliche Lichtausbeute schnell zu Lasten der Farbtreue. Nicht so beim BenQ TH535, der bleibt nah am Normfarbraum. Grund genug für uns, genauer hinzuschauen.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Blu-ray-Player
20.10.2015

Vergleichstest: Philips BDP5200

Philips BDP5200

5675
Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Der zweite Player von Philips in diesem Testfeld spielt eine Liga über  dem BDP3280. Gerade beim direkten  Vergleich unter Brüdern fällt auf, dass  es nur geringe Unterschiede seitens der  Bildqualität gibt, dafür aber umso mehr in der Ausstattung.



Ausstattung und Bedienung



So kann der BDP5200 schon mal mit integriertem WLAN punkten, das  zudem dank des übersichtlichen Menüs zügig eingerichtet ist – zumindest solange keine Passwörter per Fernbedienung eingegeben werden  müssen; wer schnell simsen kann ist hier klar im Vorteil. Die Fernbedienung ist zwar erfreulich übersichtlich gestaltet, die Druckpunkte sind  allerdings nur schwer zu erahnen, besonders beim Steuerkreuz. Das  Menü ist schlicht und übersichtlich, das Hauptmenü bietet die Grundfunktionen bzw. Datenquellen zur Auswahl an. Der aktivierte Schnellstart macht diesem Philips so richtig Beine; die an sich schon recht flotten 13 Sekunden, die er aus dem Standby benötigt, sinken glatt um die  Hälfte. Das Einlesen von BDs und DVD-Scheiben liegt standesgemäß  unter 20 bzw. unter 15 Sekunden. Auf der Rückseite gibt es beim 5200  einen SD-Kartenschacht; der ist ausschließlich als Speicher für BD-live-Dienste reserviert, da der Philips über keinen internen Speicher verfügt.  Die frontseitige USB-Schnittstelle bleibt dadurch für den USB-Stick  oder die externe Festplatte mit Medieninhalten frei.

Bild und Ton



Während der Wiedergabe von der Blu-ray erlaubt  sich der Philips kaum Schwächen, das Gleiche gilt  für 3D-Inhalte. Beim Abspielen von DVDs glänzt er  zudem mit hervorragendem Upscaling, da muss die  DVD-Sammlung nicht verstauben.

Fazit

Der Philips BDP5200 kann mit guten Bildleistungen von allen Quellen überzeugen. Eine breite  Ausstattung, gepaart mit dem vergleichsweise günstigen Preis rundet den Player ab.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 175 Euro

Philips BDP5200

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Test mit Firmware-Version: 1.35 
Vertrieb Philips Deutschland, Hamburg 
Telefon 0800 0007520 
Internet www.philips.de 
Abmessungen (B x H x T) in mm 435/60/227 
Gewicht in kg 1.65 
Stromverbrauch Betrieb / Standby in W 11/0,2 
BD-ROM / BD-R / BD-RE2.0 Ja / Ja / Ja 
DVD-Video / DVD-Audio / SACD Ja / Ja / Nein 
DVD-RAM / +-RW DL Nein / Ja 
CD / MP3 / WMA / JPEG Ja / Ja / Ja / Ja 
AVCHD / DivX / MKV / WMV / H264 Ja / Ja / Ja / Ja / Ja 
HDMI-Ausgang 1.4 
1080p/i, 720p, 576p, 480p...@50/60Hz Ja / Ja / Ja / Ja 
1080p@24Hz Ja 
Speicherkarten-Slot / USB / NTFS über USB 1/1/ Ja 
Interner Speicher (in GB)
Audio-Ausgänge: optisch, koaxial, analog Cinch Nein / Ja /2.0 
Anpassung: Helligkeit / Kontrast Nein / Nein 
Anpassung: Schärfe / Farbsättigung Nein / Nein 
Bildfilter: Rausch- / Block- / Parasitär- Nein / Nein / Nein 
Gammaeinstellung Nein 
Dekoder: LS-Pegel / Abstand / Größe Nein / Nein / Nein 
DolbyDigital-Mitternachtsmodus Ja 
LPCM 7.1 / Dolby Digital Plus Ja / Ja 
DTS HD / DTS HD MA / Dolby TrueHD Ja / Ja / Ja 
Audio-Delay Nein 
LAN / WLAN / Update Ja / Ja / Ja 
beleuchtet / Multifunktion Nein / Nein 
vorprogrammiert / lernfähig Nein / Nein 
HDMI-CEC-Funktionen Ja 
Wiedergabe interaktiver Disks (LiveView) Ja 
Download Bonusmaterial ( BD Live) Ja 
Kindersicherung Ja 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
+ + günstiger Preis 
+ + sehr gutes DVD Upscaling 
Klasse: Oberklasse 

Bewertung

 
Qualität 50% :
Bild gesamt 20%
Bild BD 10%
Bild DVD 5%
Bild 3D 5%
Ton 20%
Verarbeitung 10%
Ausstattung 25% :
Hardware 10%
Software 15%
Bedienung 25% :
Setup 5%
Fernbedienung 5%
täglicher Gebrauch 15%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren