Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Beamer
20.10.2015

Einzeltest: Optoma GT5000

Spieglein, Spieglein

13740

Die Fernseher sind mittlerweile groß, ein Beamer kann aber immer noch größer. Allerdings gibt es einige Gründe, weshalb der Beamer gegenüber dem Fernseher gerade im Wohnzimmer immer noch das Nachsehen hat.

Der Bildwerfer steht für gewöhnlich an der einen Wand, die Leinwand hängt an der Wand gegenüber, wodurch lästige Schatten entstehen, wenn mal wieder jemand durchs Bild läuft. Ultrakurzdistanz-Beamer, wie der Optoma GT5000, haben dieses Problem nicht, sie dürfen quasi direkt vor der Leinwand stehen. Dabei sorgt eine Kombination aus Weitwinkel-Optik und Umlenkspiegel für ein riesiges Bild, das sich selbst hinter dem größten Fernseher nicht zu verstecken braucht.Konnte der Optoma GT1080 aus einer der letzten Ausgaben noch allein mithilfe einer Weitwinkel-Optik aus einer Entfernung von einem Meter (hier zählt die Linse an der Frontseite) eine Bildbreite von zwei Metern erreichen konnte, darf der GT5000 nunmehr fast vor der Leinwand stehen, zum Beispiel auf einem Sideboard. 

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren

Position beziehen


Für ein Bild von zwei Metern Breite steht der Optoma 50 Zentimeter vor der Leinwand, diesmal gerechnet von der Spiegelfläche, die sich an der von der Leinwand abgewandten Seite befindet. Dass es bei einer Projektion in einem derart steilen Winkel hier zu einigen prinzipbedingten Bildverzerrungen kommt, ist da kaum verwunderlich. Die Korrektur der Bildgeometrie ist glücklicherweise ebenfalls direkt über zwei Tasten auf der kleinen Fernbedienung realisierbar, das Bild lässt sich damit in mehreren Stufen in eine gerade Position kippen. Vorher sollte man dennoch Feintuning seitens der Positionierung des Beamers vornehmen, auch die Schraubfüße sollten dazu genutzt werden, einen zur Leinwandoberfläche idealen Abstrahlwinkel zu justieren. Seitlich am Gehäuse gibt es dann noch einen Fokus-Schieber für die optimale Bildschärfe, eine Zoom-Optik ist bei einem Ultrakurzdistanz-Beamer nicht sinnvoll einsetzbar, und daher beim GT5000 auch nicht vorhanden. Auf der Rückseite – pardon, der Vorderseite, naja, jedenfalls der Seite, die zur Leinwand zeigt, sind sämtliche Anschlüsse aufgereiht. Neben zwei HDMI- Schnittstellen finden sich auch zwei Sub-D- 15-Pin-Buchsen, die sowohl VGA- als auch Komponenten- Signale annehmen. Da der GT5000 auf einem Chassis basiert, welches eigentlich für Präsentationen konzipiert wurde, gibt es auch die dort üblichen Audio-Schnittstellen, unter anderem eben auch eine für ein Mikrofon. Sämtliche Anschlüsse sind wie gesagt an der wandzugewandten Seite, und damit optimal für eine saubere Verkabelung geeignet. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1300 Euro

Optoma GT5000

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren