Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: AV-Receiver
20.10.2015

Einzeltest: Denon AVR-X7200W - Seite 2 / 3

Above all

Jochen Schmitt
Jochen Schmitt

Ausstattung


Beim Überprüfen unserer Ausstattungsliste können wir beim Denon-Flaggschiff überall ein Häkchen setzen – alles, was das Herz eines Heimkino-Fans begehrt, ist an Bord oder nachrüstbar. Im piekfein aufgebauten und stabilen Gehäuse mit dicker Metallfront arbeitet modernste Technik, die auf dem bisherigen AV-Receiver-Flaggschiff AVR-4520 aufbaut und mit Merkmalen der aktuellen AVR-X-Modellreihe kombiniert.
Neun diskret aufgebaute Endstufen im kanalgetrennten Monoblock-Aufbau sorgen für eine hohe Ausgangsleistung, die selbst kritische Lautsprecher spielend antreiben dürfte. Der AVR-X7200W verfügt dank seiner vier rasend schnellen DSP-Einheiten über die nötige Rechenleistung, um 5.1.2-, 5.1.4.- und 7.1.2-Setups mit Audyssey-Kalibrierung oder sogar 11-Kanal-Dolby- Atmos-Setups mit 7.1.4- oder 9.1.2-Konfigurationen in Echtzeit verarbeiten zu können. Auro-3D ist als 9.1-Setup oder in einer 10.1-Konfiguration mit Voice-of-God-Lautsprecher möglich. Mit mehr als neun Endstufen kompatibel ist die AVR-X7200W durch seine 11.2-Kanalverarbeitung und der 13.2-Vorverstärkerausgänge. Nach wie vor bietet der Hersteller das einzigartige Denon Link HD zur jitterfreien Signalübertragung von kompatiblen Blu-ray-Playern aus dem eigenen Haus an. Insgesamt 8 HDMI-Eingänge und 3 HDMI-Ausgänge bietet der AVRX7200W an, der Full-Rate-Inhalte in 4K Ultra HD mit 50/60 Hz wiedergeben kann und 4:4:4 Pure Color 4K Passthrough beherrscht. Standard- und HD-Bildmaterial kann auf die Ultra-HD-Auflösung von bis zu 4K mit 50/60 Hz hochgerechnet werden. Durch die Multi- Zone-Möglichkeiten wird der Denon-AV-Receiver zur Schaltzentrale eines Unterhaltungssystems für das gesamte Haus. 

Multimedia


Denons AVR-X7200W ist ab Werk mit Bluetooth und WLAN ausgerüstet, um möglichst einfach Kontakt zu einem Mobilgerät oder Heimnetzwerk aufnehmen zu können. Alle gängigen Features wie AirPlay, das Streamen von DLNA-kompatiblen Geräten, Zugriff auf Internetradio oder Musikdienste sind selbstverständlich integriert. Hoch aufgelöste Audioformate wie ALAC, FLAC, WAC oder DSD-Audio werden unterbrechungsfrei (Gapless-Play) von USB-Sticks oder über Netzwerk wiedergegeben. Mittels DHCP gelingt die Kommunikation mit dem heimischen Netzwerk spielend einfach. Alternativ kann die IP-Adresse auch manuell eingetragen werden. Zwei drehbar gelagerte WLAN-Antennen sorgen für stabilen Empfang. 

  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 2800 Euro

Denon AVR-X7200W

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren