Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
127_18013_2
Topthema: Ruark Audio R5
The Entertainer
Die All-in-one-Musiksysteme des Herstellers Ruark Audio vereinen klasse Klangeigenschaften, exzellente Verarbeitung und ein charmantes Retro-Design. Mit Anleihen an das Flaggschiff R7 bringen die Briten nun das neue Modell R5 auf den Markt.
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: AV-Receiver
20.10.2015

Einzeltest: Denon AVR-X2100W - Seite 2 / 2

Gute Gene

Jochen Schmitt
Jochen Schmitt

Einrichtung & Praxis


Das Einrichtungsmenü ist sehr benutzerfreundlich gestaltet, so dass die Inbetriebnahme, einschließlich des Netzwerk-Setups, zum Kinderspiel wird. Befindet sich der AVR-X2100W im Netz, kann er per AirPlay oder DLNA Musik streamen sowie Internetradio abspielen oder den Online- Service „Spotify Connect“ nutzen.
Häufi g genutzte Einstellungen oder Radiosender können auf vier „Quick-Select-Knöpfen“ abgespeichert werden. Das Audyssey-Einmessverfahren funktioniert im Praxistest vorzüglich und liefert sehr gute Klangkorrekturen. 

Klang


Das Feintuning des neuen Denon-AV-Receivers AVR-X2100W zahlt sich aus, wie der Test in unserem Heimkino zeigt. Der Receiver besticht durch seine neutrale Abstimmung, die mit großer Präzision und toller Feindynamik Musik- und Filmdateien wiedergibt. Durch die hohe Verstärkerleistung beherrscht er auch Grobdynamisches spielend, so dass genussreiche Kino-Abende vorprogrammiert sind. Auf allen Kanälen leistet der Denon vorzügliche Dekodierarbeit, was sich durch das Herausschälen feinster Klangstrukturen zu erkennen gibt. Im Wald in „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ lassen einem die detaillierten Geräusche der krabbelnden und kämpfenden Spinnen schnell die Nackenhaare zu Berge stehen. Adeles bekannte Konzert-Blu-ray „Live at Royal Albert Hall“ belegt über den AVR-X2100W einmal mehr das Können der Sängerin und die sehr gelungene Klangabstimmung durch die Denon-Ingenieure. Der abschließende Test im Stereo-Modus zeigt, dass der Denon auch im Zweikanalbetrieb alle Qualitäten der Musikwiedergabe von tiefsten Bässen bis zu fein aufgelösten Höhen und toller räumlicher Staffelung mitbringt.

Fazit

Denon präsentiert mit dem Netzwerk- AV-Receiver einen top ausgestatteten Heimkino-Verstärker, der durch seine hervorragende Bild- und Tonwiedergabe auf sich aufmerksam macht. Nebenbei sieht er sehr gut aus, ist klasse verarbeitet und mit rund 650 Euro zudem erfreulich preiswert.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 650 Euro

Denon AVR-X2100W

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Denon, Nettetal 
Telefon 02157-12080 
Internet www.denon.de 
Abmessungen (B x H x T) in mm 434/167/339 
Gewicht (in Kg) / Frontplatte Metall (M)/ Kunststoff (K) 9.7/K 
Stereo Leistung, PCM-Stereo (4 Ohm/8 Ohm), 0,7% THD (in W): 152/128 
5-Kanal Leistung, Dolby Digital (4 Ohm/8 Ohm), 0,7% THD (in W): 90/86 
Rauschabstand PCM-Stereo, Front, 5W, 1kHz (in dB) 101.11 
Rauschabstand Dolby Digital, Front, 5W, 1kHz (in dB) 98.35 
Klirrfaktor Dolby Digital, Front, 5W, 1kHz (in %) 0.01 
Klirrfaktor PCM-Stereo, Front, 5W, 1kHz (in %) 0.0026 
Kanaltrennung, DD, 1kHz; F/F, F/C, F/R (in dB) 85.46/78.12/81.71 
HDMI-Version 2.0, Ausgang mit ARC 
Dämpfungsfaktor 60 
Stromverb. Stand-By/bei 5 x 1 Watt Ausgangsl. (in W) 0/130 
Max. Temperaturerhöhung über Raumtemp. (in °C) 48 
Dekoder für alle Tonformate/THX Ja / Nein 
Formate USB DSD, MP3, WAV, WMA, AAC, FLAC, Apple Lossless, JPEG 
Formate Netzwerk DSD, MP3, WAV, WMA, AAC, FLAC, Apple Lossless, JPEG 
DSP-Programme/autom. Einmessung 7/ Ja 
Übernahmefreq. f. Subw./pro Kanal/man. Equalizer 10/ Ja /9-Band graf. 
Frontanschl.: FBAS/HDMI/Audio analog/digital/USB Nein / Ja / Nein / Nein / Ja 
Eing. Audio: analog/Phono/Mehrkanal/opt./elektr. 4/ Nein / Nein /2/0 
Eingänge Video: FBAS/YUV/HDMI 2/0/8 
Ausgänge: analog/opt./elektr./YUV/HDMi 0/0/0/0/2 
Pre-Out: Front/Center/Rear/Subw./SB/FH/FW Nein / Nein / Nein / Ja / Nein / Nein / Nein 
Videokonvert./Scaler/4K-Passtrough/Upscaling Ja / Ja / Ja / Ja 
AV-Sync/Analogpegel einstellb./Input-Rename var./ Ja / Ja 
Multiroom (A/V)/iDevice-kompatibel/AirPlay Ja / Nein / Ja / Ja 
Klangregler/abschaltb./Kopfhörer-Ausg. 2/ Ja / Ja 
FM-Tuner/Internetradio/Sleep-Timer Ja / Ja / Ja 
Fernb. lernf./vorprogr./OSD über HDMI Nein / Ja / Ja 
Netzwerkfunktion/Triggerausgänge/RS232 o.ä. Ja / Nein / Nein 
Dekoder/Endstufen/Gehäusefarben 7.2/7 analog/S/SW 
Sonstiges Zugang zu Spotify und Flickr 
Preis/Leistung sehr gut 
+ + exzellenter Klang 
+ + DSD-Musik-Streaming 
+ + WiFi/Bluetooth integriert 
Klasse: Oberklasse 
Testurteil: überragend 

Bewertung

 
Klang 40% :
Tonalität 20%
Räumlichkeit 10%
Lebendigkeit 5%
Dekodierung 5%
Labor 10% :
Leistung 2%
Rauschabstand 2%
Klirrfaktor 2%
Übersprechen 2%
Dämpfung 2%
Praxis 25% :
Verarbeitung (Gerät) 10%
Bedienung (Gerät/ Handbuch/ Fernb.) 15%
Ausstattung 25% :
Ausstattung 25%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren