Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
127_18013_2
Topthema: Ruark Audio R5
The Entertainer
Die All-in-one-Musiksysteme des Herstellers Ruark Audio vereinen klasse Klangeigenschaften, exzellente Verarbeitung und ein charmantes Retro-Design. Mit Anleihen an das Flaggschiff R7 bringen die Briten nun das neue Modell R5 auf den Markt.
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Vollverstärker

Ausstattungsliste: Tidal Audio Presencio

Ausstattung

 
Merkmale
Konzept: vollsymmetrischer Minimalstufen Doppel Mono Vorverstärker mit ausgelagertem geregeltem Netzteil für alle Versorgungsspannungen
und drei frei einstellbaren vollsymmetrischen Phonoeingängen in einem ausgelagerten Phonodeck, Referenz-Phonovorverstärker mit Laustärkeregelung / Referenz-Linelevel-Vorstufe mit Lautstärkeregelung
3 eigens konstruierte Gehäuse für Netzteil (POWERDECK), Line-Eingänge und Phonovorbereitung (LINEDECK) und Phonosignalvorbereitung, Steuerung und Statusdisplay (PHONODECK)
komplett geregelte Netzteile mit galvanischer Trennung und mehrstufiger Filterung strikt kanalgetrennt für jeweils "Links" und "Rechts" des Linedecks und des Phonodecks,
Regelungsperipherie aus dem Powerdeck ausgelagert und direkt an den Verstärkern arbeitend
komplett getrennte Netzteile für Laustärkeregelung und DOT-Matrixdisplay mit Levelindikator ("min", "01 - 31", "max", mute: "Wert blinkend", "on", "Sondersymbol im Bild zu sehen für direkt 1:1 Durchschleifung)
2 getrennte Netzkabeleingänge für "Analog" und "Steuerung" mit unterschiedlich relevanter EMV-Filterung
3 x symmetrischer Eingang, 3 x unsymmetrischer Eingang inklusive 1 x Tape-Loop, 2 x symmetrischer Pre-Out, synchron lautstärkegeregelt, 3 x symmetrischer Phonoeingang
konfigurierbarer Eingang "DVD": wahlweise als reguläre Hochpegelquelle verwendbar oder 1:1 aktiv durchschleifbarer für externen Surroundprozessor
unerreicht präzise und komfortable Lautstärkeregelung: eine isolierte Motorpoti-A/D-Konverter-Einheit steuert 256 Relais mit jeweils einem Widerstand in den Signalweg -
perfekt geräuschlos mit komplett analoger Haptik, Aluminium-Fernbedienung für Lautstärke und intelligentes Soft Mute
6 Remotausgänge zum Anschluss für 3 Paar Monoblöcke, intelligenter Softstart
aufeinander stellbar durch entkoppelte Anbindung: Aufnahmezylinder aus Delrin im Innern der Geräte und mehrteilige Edelstahl-Isolatoren als Verbinderelemente
Phonodeck
Merkmale kompromisslos mit dem Lindedeck gekoppeltes Phonodeck zum Anschluss/Vorbereitung der 3 Tonabnehmer/Tonarme
strikte Signalaufteilung für links/rechts, plus/minus - exakt so wie das Signal symmetrisch vom Tonabnehmer erzeugt wird ohne zwangsweises Zusammenführen auf RCA-output, quasi verzerrungsfreies Ausgangssignal
2 kanalgetrennte Konstanttemperaturheizungen des Phonoteils, dadurch niedrigster Klirr ohne die üblichen Aufwärmphasen oder konstantes power-on
3 unabhängig voneinander konfigurierbare Phonoeingänge, im laufenden Betrieb umschaltbar und konfigurierbar für eine direkte akustische Auswertung
komplett galvanisch getrennte Massen zwischen Links, Rechts und Control
4 linear geregelte Netzteile mit 40 x 3.300 µF, Gesamtsieb- u. Pufferkapazität 132.000 µF
Verstärkung 50 dB (an 1kHz)
Rauschen > 100 dB (0.5mV Eingangsspannung)
Verzerrungen < 0.005%
Eingangsimpedanz 50 Ohm - 2.400 Ohm
Maße 44cm x 13cm x 39cm / 17.3" x 84.7" x 15.3" (Breite x Höhe x Tiefe)
Gewicht 20 lbs. / 9 kg
Linedeck
Merkmale insgesamt 6 isolierte Verstärkermodule
getrennte diskrete symmetrische Ausgangmodule ohne klanglich limitierende Übertrager
8 Laustärke-Baugruppen mit 256 oxidationsgeschützten Relais und direkter Widerstandsanwahl im Signalweg ohne Kaskadierung, digital gesteuerte und konsequent analog ausgeführte Schaltvorgänge mit logarithmischer Auflösung
galvanisch getrennte Massen zwischen "Links", "Rechts" und "Control"
4 linear geregelte Netzteile mit 40 x 3.300 µF, Gesamtsieb- u. Pufferkapazität 132.000 µF
Verstärkung 12dB (Line input) oder 23 dB (Phono input)
Bandbreite 1Hz - 350kHz (-3dB)
Verzerrungen < 0.001%
Rauschen > 100dB (0.5V Ausgangsspannung)
Eingangsimpedanz 10k Ohm
Ausgangsimpedanz 50 / 150 Ohm
Maße 44cm x 13cm x 39cm / 17.3" x 84.7" x 15.3" (Breite x Höhe x Tiefe)
Gewicht 24 lbs. / 11 kg
Powerdeck
Merkmale geregeltes Netzteil mit 6 Ringkerntrafos für 12 getrennte Versorgungsspannungen mit 84 x 3.300 µF, Gesamtsieb- u. Pufferkapazität 277.200 µF
6 Remotausgänge mit netzschonender sequentieller Einschaltung von bis zu 6 TIDAL "Impact Monobloc" und TIDAL "LPX"
Stromverbrauch im Konstanttemperatur-Modus (PHONODECK und LINEDECK in Betrieb) 70 / 80 W
Maße 44cm x 13cm x 39cm / 17.3" x 84.7" x 15.3" (Breite x Höhe x Tiefe)
Gewicht 30 lbs. / 14 kg

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren