Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Aktivlautsprecher
20.10.2015

Einzeltest: System Audio Saxo 7 active

Minimalist

19229
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Lautsprecher der dänischen Marke System Audio bestechen durch geradliniges Design und hervorragenden Klang. Dies gilt auch für den neuen Aktivlautsprecher Saxo 7 active, der dazu noch mit besonders kompakten Abmessungen und sinnvollen Features Aufmerksamkeit erregt.

Mit Abmessungen von gerade einmal 16 x 31 x 26 Zentimetern gehört die SA Saxo 7 active zu den äußerst praktischen Kompaktlautsprechern, die in jeder noch so kleinen Wohnung oder gar auf dem Schreibtisch Platz finden können. Dazu sieht das hervorragend verarbeitete Gehäuse dank einer seidenmatten Lackierung (in Schwarz oder Weiß erhältlich) und geradliniger Formgebung elegant und gleichzeitig modern aus. Modern und zeitgemäß ist auch die Ausstattung der kleinen 2-Wege-Lautsprecher, denn in der rechten Box des Stereopärchens ist eine 2 x 50 Watt starke Endstufe eingebaut, die passive linke Box wird per Lautsprecherkabel mit der „Masterbox“ verbunden. Somit sparen sich Besitzer der smarten Saxo 7 active einen zusätzlichen Stereoverstärker, denn Musikquellen können direkt an den Lautsprecher angeschlossen werden. 

Ausstattung 


Für die Verbindung mit einem CD-Player, Musikstreamer, Tablet-PC oder Smartphone stehen ein analoger Cincheingang, zwei optische Digital-Inputs und ein eingebauter Bluetooth-Empfänger zur Verfügung. Musik kann also auch kabellos zugespielt werden, Formate wie WAV, AAC oder MP3 (bis 320 kbps) akzeptiert die Saxo 7 active klaglos. Sollte die Basswiedergabe der kleinen Box nicht ausreichen, lässt sich ein externer Subwoofer an den Sub-out anschließen. Liebhaber von Schallplatten dürfen sich ebenfalls freuen, denn die Saxo 7 active bietet einen separaten Phono-Eingang für den direkten Anschluss von Plattenspielern – sehr praktisch! Für die Quellenauswahl und Lautstärkeregelung wird eine kleine Fernbedienung mitgeliefert. So ausgestattet ist die kleine SA Saxo 7 active ein bestens gerüstetes Musiksystem bei minimalem Platzanspruch.  


Labor und Praxis 


Auch wenn man von dem kompakten Lautsprecher keine Wunder in Sachen Tiefgang erwarten darf, ist die gemessene untere Grenzfrequenz von etwa 90 Hertz der Saxo 7 active durchaus respektabel. Auch der recht ausgewogene Frequenzgang und das vorbildliche Rundstrahlverhalten untermauern den hohen klanglichen Anspruch des Herstellers. Tatsächlich erweist sich der kompakte Aktivlautsprecher im Hörtest als durchaus erwachsen im Klang und kann mit seiner frischen, lebhaften und neutralen Wiedergabe punkten. Ob bei Regalaufstellung, auf einem Sideboard oder als Desktopmonitor auf dem Schreibtisch liefert die kleine Dänin reichlichen Musikspaß mit erstaunlichem Klangvolumen. Um auch bei geringen Lautstärken einen satten, tief reichenden Sound zu bieten, sorgt eine zuschaltbare „Adaptive-Bass-Funktion“ für eine kleine Anhebung der unteren Frequenzlagen, ganz so wie von den Loudness-Schaltern an Stereoverstärkern bekannt.

Fazit

Mit dem hübschen, kleinen Aktiv- Lautsprecher Saxo 7 active bietet System Audio eine vollwertige, hervorragend klingende HiFi-Komplettlösung bei denkbar kompakten Abmessungen. Analoge und digitale Musikquellen können direkt per Kabel oder Bluetooth verbunden werden, auch Plattenspieler finden dank Phono-Input problemlos Zugang zu den System-Audio-Lautsprechern. Für einen fairen Preis von knapp 1.000 Euro sind die Saxo 7 active ein echter Geheimtipp mit maximalem Klang bei minimalem Platzbedarf.

Preis: um 1000 Euro

System Audio Saxo 7 active

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Paarpreis um 1.000 Euro 
Vertrieb Libra Audio, Schmitten 
Telefon 06082 9296690 
Internet www.systemaudio.de 
Ausführung Schwarz seidenmatt, Weiß seidenmatt 
Abmessungen (B x H x T in mm) 160 x 310 x 260 
Gewicht in kg 5,5 kg 
Bauart vollaktiv, 2-Wege, Bassreflex 
Eingänge: 2 x Cinch, 2 x optisch Digital, Phono, Bluetooth (aptX) 
Ausgänge Subwoofer-out (Cinch), Pre-out (Cinch) 
Tiefmitteltöner 1 x 110 mm 
Hochtöner 1 x 26-mm-Kalotte 
Besonderheiten Fernbedienung, Phono-Eingang, Adaptive Bass 
+ eingebauter Phono-Preamp 
+ Bluetooth-Empfänger 
+ + adaptive Bassanhebung 
Preis/Leistung hervorragend 
Klasse Oberklasse 

Bewertung

 
Klang 70%
Labor 15%
Praxis 15%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren