Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Aktivlautsprecher
20.10.2015

Einzeltest: Bohne Audio BB-10L

DSP-gesteuerter Aktivlautsprecher

20506

Rund um seine selbst gefertigten Bändchen Hochtöner baut Jörg Bohne nun schon seit etlichen Jahren wirklich vorzügliche Lautsprecher - mit der BB-10L kommt jetzt auch noch ein mehr als gefälliges Design ins SpielGeradezu organisch sieht sie aus, die imposante Standbox, die auf den ersten Blick vermeintlich in alle Richtungen Schall abstrahlt. Und das ist gar nicht mal so falsch: Sieht man sich den Bändchenhochtöner einmal genauer an, dann erkennt man, dass er als Dipol arbeitet: Vorne gibt es um die 20 x 1,4 Zentimeter große, gefaltete Aluminiumfolie einen kurzen Waveguide, nach hinten strahlt das Bändchen durch den Akustikstoff ebenso ungehindert ab - war haben es also, zumindest ab einer Frequenz von 1000 Hertz, mit einem Dipol-Lautsprecher zu tun.

Darunter arbeitet der namengebende 10-Zoll-Tieftöner, der aus dem Sortiment eines renommierten PA-Herstellers stammt und eigentlich gar nicht so sehr auf einen Einsatz als Tieftöner getrimmt wurde. Vielmehr haben wir es mit einem auf schnelle Impulswiedergabe optimierten PA-Treiber mit harter Aufhängung und starkem Antrieb zu tun, dessen 75-Millimeter-Schwingspule die Membran dem anliegenden Signal sehr präzise folgen lässt. Klar: So ein Treiber macht erst einmal keinen gewaltigen Tiefbass, auch nicht mit der Unterstützung eines recht großen Gehäuses und zweier Passivmembranen, wie bei unserer Testbox. Hier wird, als eine der Funktionen der DSP-Steuerung, aktiv entzerrt, so dass untere Grenzfrequenzen von unter 30 Hertz erreicht werden. Und auch, wenn der Tieftöner das selbst bei optimal berechneter Passivabstimmung niemals selbst schaffen würde, kann er das mechanisch locker verkraften: Schalldruckpegel von über 110 Dezibel sind hier möglich, übrigens auch von Seiten des Bändchenhochtöners. Die beiden Passivmembranen verfügen auch für diese Pegel über die erforderliche Hubfähigkeit mit ihrer weichen Aufhängung und der entsprechend tiefen Eigenresonanz. Verpackt wird die Chassistechnik in einem ansprechenden Gehäuse, das an allen stellen großzügig abgerundet ist. Der obere Teil mit der offenen Schallwand für das Bändchen geht harmonisch über in die „Box“ für den Tieftöner samt Passivembranen. Die Lackierung ist sauber ausgeführt und in allen gängigen RAL-Farben auf Bestellung erhältlich. Wer es exklusiver möchte, kann auch eine Hochglanzlackierung oder eine Echtholz-Vertäfelung der von außen sichtbaren Flächen bestellen - das kostet dann einen moderaten Aufpreis von 900 Euro. Wo wir beim Thema sind: Die BB-10L kostet in der Normalversion 10.990 Euro. Ja, das ist viel Geld für ein Paar Lautsprecher, allerdings auch nicht so viel, dass wir hier beim Blick in die Runde der Konkurrenz einen großen Unterschied bemerken würden.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 10990 Euro

Bohne Audio BB-10L


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren