Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Aktivlautsprecher
20.10.2015

Einzeltest: Argon Audio Forte A5

Kompakte Aktivbox für Bluetooth und Vinyl

20383

Dänischen Herstellern wird gerne ein Faible für elegantes Design nachgesagt. Auch Argon Audio legt bei seinen Geräten Wert auf ein schönes Äußeres, doch bei der Forte A5 gibt es noch deutlich mehr zu entdecken.

Aktivboxen sind ein ausgezeichneter Einstieg in die HiFi-Welt. Gerade heute, wo das Smartphone in der Lage ist, viele Quellgeräte von einst praktisch vollständig zu ersetzen, ist man mit einem guten paar aktiver Lautsprecher bereits ausgezeichnet aufgestellt. Dafür müssen die Schallwandler der Wahl aber auch gewisse Voraussetzungen erfüllen, um wirklich Spaß zu machen. Argon Audio möchte mit seiner kompakten Forte A5 alles bieten, was man für modernes Musikhören benötigt.   

Dänische Eleganz

 
Mit dem Anspruch praktisch die einzige sichtbare Komponente eines HiFi-Systems zu sein, müssen die Forte A5 natürlich entsprechend präsentabel sein. Argon findet hier eine gute Mischung aus moderner Form und elegantem Minimalismus. Gerade in in der weißen Ausführung machen sich die beiden Lautsprecher gut in modernen Wohnumgebungen. Die schwarze Variante, bei der die silbernen Zierringe um die Treiber durch bronzefarbene Elemente ausgetauscht werden, ist optisch ein wenig mutiger und wird wohl nicht jeden Nutzer überzeugen können. Die stabilen Gehäuse mit ihren abgerundeten Kanten sind gut verarbeitet und wirken angenehm hochwertig. Da die beiliegenden Abdeckungen magnetisch an den Lautsprechern angebracht werden können, gibt es keine Löcher in der Front, die die klare Linie der Forte A5 im unverhangenen Zustand stören würden.   

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 460 Euro

Argon Audio Forte A5

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren