Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: 2.1-Surroundsets
20.10.2015

Einzeltest: Blaupunkt LS 240-1

Kompakte TV-Lösung

10265
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Die Lautsprecher in Fernsehgeräten erlauben bautechnisch gesehen meist keine großen klanglichen Meisterleistungen. Wer eine preiswerte und kompakte Lösung hierfür sucht, ist beim neuen Blaupunkt-System LS 240-1 genau richtig.

Wir haben es ausprobiert.Das 2.1-Lautsprechersystem von Blaupunkt besteht aus insgesamt vier Komponenten und ist bereits für unter 300 Euro im Fachhandel zu bekommen.

Ausstattung


Die Control-Box wird in der Nähe des Fernsehers platziert und erlaubt den Anschluss mehrerer Endgeräte. Dazu später mehr. Außerdem befinden sich im Karton ein Subwoofer sowie zwei kompakte Lautsprecher. Um diese bei Bedarf an der Wand befestigen zu können, liegen dem System entsprechende Schrauben und Halterungen bei. Die beiden kleinen, kompakten Lautsprecher sollten idealerweise in gleicher Höhe neben dem TV-Gerät platziert werden. Beide sind mit einem vorgefertigten Kabel von 0,7 Meter Länge versehen und müssen an die Control-Box angeschlossen werden. Der Subwoofer, der mit einer Bassbox, Tieftöner und Basslautsprecher bestückt ist, kann an beliebiger Stelle im Raum, z.B. unterm Sofa, aufgestellt werden. Die Verbindung zur Control-Box nimmt er über eine Funkverbindung auf. Musik aus verschiedenen Quellen Die Control-Box selbst nimmt Tonsignale neben der drahtlosen Anbindung via Bluetooth auch per direktem Anschlusskabel von diversen Endgeräten entgegen. Schließen Sie einfach Ihren Fernseher, Ihr Smartphone oder Ihren DVD/Blu-ray-Player via optisches, koaxiales oder Miniklinkenkabel an, und schon kann es losgehen. Als praktisches Beispiel sei hier stellvertretend der Anschluss eines Sat-Receivers genannt, der nach Verbindung an das Blaupunkt-System, z. B. in einem Cafe oder einer Gaststätte platzsparend und unauffällig Satellitenradio zu Gehör bringen kann.

Equalizer an Bord


Die Steuerung des Blaupunkt-Systems kann durch die Direktwahl an der Control-Box oder via mitgelieferte Fernbedienung vorgenommen werden. Diese ist lernfähig und steuert auf Wunsch auch Ihren Fernseher. Mit einer Gesamtleistung von bis zu 240 Watt RMS kann man das Blaupunkt-System bei Bedarf richtig laut aufdrehen. Neben vorgefertigten Klangmodi (Film, Musik, Normal und TV-Klang), welche über Direktwahltasten auf der Fernbedienung ausgewählt werden können, lässt sich der Bass auch selbständig nach individuellen Wünschen regeln.

Fazit

Das schicke Lautsprecher-System von Blaupunkt wertet nicht nur Ihren TV-Sound auf, sondern kann Musik oder Radio aus diversen Quellen zu Gehör bringen. Hierbei wird das System von einem frei im Raum platzierbaren Subwoofer kraftvoll unterstützt.

Preis: um 300 Euro

Blaupunkt LS 240-1

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb M3 Electronic, Kriftel 
Telefon 06192 977020 
Internet www.m3-electronic.de 
Funktionsprinzip Frontsurround 
Farbe: Titan 
Lautsprecher 2.1 
Besonderheiten: Bluetooth, Universal-Fernbedienung, vorgefertigte Klangfarben, Direktwahltasten 
Lautsprecher 65/130/85 
Subwoofer: 430/100/220 
Control-Box 200/30/110 
Stromverbrauch (Control-Box/Sub in Watt) 2 x 60/120 Watt 
Verstärkerleistung (Front/Sub) (in Watt): 2 x 60/120 
+ Wireless-Subwoofer 
+ Bluetooth-Unterstützung 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 50%
Praxis 50%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren