Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: 2-DIN-Autoradios
20.10.2015

Einzeltest: Sony WX-GT90BT

Klassisches Design, moderne Technik

8150

Sony bietet mit dem WX-GT90BT ein klassisches Autoradio, das sich bestens mit modernen Smartphones verstehtBei Doppel-DIN-Geräten denkt man heute meist an Moniceiver oder gar Naviceiver, die über ihre großen Touchscreens neben grafisch aufwendig gestalteten Menüs und Coverdarstellungen auch Bewegtbilder wiedergeben. Diese Produkte sind meist deutlich kostspieliger als herkömmliche Autoradios.

Wer auf den Touchscreen verzichten kann, findet im Sony WX-GT90BT eine deutlich preisgünstigere Alternative. 

App Remote


Zur Preisempfehlung von knapp 200 Euro bietet es bereits ein integriertes Bluetooth- Modul, das neben sicherem Freisprechen auch die drahtlose Musikübertragung vom Handy zur Car-HiFi-Anlage ermöglicht. An Bord ist zudem Sonys neues App-Remote-Feature. Dieses erlaubt vollen Zugriff auf die Musik und kompatible Apps, die auf dem Smartphone gespeichert sind und sich bequem über das Radio steuern lassen. Der Bildschirm des Smartphones zeigt dabei an, was die Stereoanlage gerade wiedergibt. Darüber hinaus liest die App Remote SMS-Nachrichten über die Anlage vor, so dass der Fahrer den Blick nicht von der Straße abwenden muss. Die App Remote ist kostenlos auf Google Play für Android-Smartphones und im App Store (iOS für iPhone) erhältlich. Sonys „Advanced Sound Engine“ bietet einen siebenbändigen Equalizer, Frequenzweichen, automatische Pegelanpassung der unterschiedlichen Quellen, Sitzplatzoptimierung und DM+ zur klanglichen Auffrischung komprimierter Dateien. Die Farbe der Tastenbeleuchtung kann in 35.000 Varianten fast frei gewählt werden. Das Sony liefert einen zuverlässigen Tunerempfang und kraftvollen Klang mit sehr gutem Bass. Im Labor schlägt es sich vorbildlich und hält diese gute Performance auch in der Praxis. Die Bedienung weiß mit „Zappin“ und „Quick Browzer“ auch bei umfangreichen Musikarchiven zu gefallen. Die großen Tasten und der noch größere Drehregler sind auch während der Fahrt hervorragend zu bedienen.

Fazit

Wer einen Doppel-DIN-Schacht im Auto hat und auf der Suche nach einem Gerät im klassischen Radio- Design ist, findet im Sony WX-GT90BT ein technisch makelloses Bluetooth- Radio mit sehr guter Smartphone-Anbindung auf der Höhe der Zeit.

Preis: um 200 Euro

Sony WX-GT90BT

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Sony, Berlin 
Hotline 030 5858 12345 
Internet www.sony.de 
Verstärkerleistung 16 
Ausgangsspannung (in V)
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 820 
THD+N (%) 0.02 
SNR (A) 91 
THD+N (%) 0.02 
SNR (A) 64 
Übersprechen (dB) 44 
RDS Ja 
Senderspeicher 30 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja / Ja 
Mute / GAL Nein 
Loudness Ja 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder Nein /7 
Pre-outs
Frequenzweichen HP/TP 
Laufzeitkorrektur Nein 
Abnehmbare Front Nein 
Fernbedienung Ja 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Nein 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Ja / Ja 
Sonstiges App Remote 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 

Bewertung

 
Klang 35% :
Bassfundament 7%
Neutralität 7%
Transparenz 7%
Räumlichkeit 7%
Dynamik 7%
Labor 20% :
CD / USB 10%
Verzerrung 5%
Rauschabstand 5%
Tuner 10%
Frequenzgang 2.50%
Übersprechen 2.50%
Verzerrung 2.50%
Rauschabstand 2.50%
Praxis 45% :
Bedienung 10%
Ausstattung 20%
Empfangstest 10%
Verarbeitung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren