Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: 2-DIN-Autoradios
20.10.2015

Einzeltest: Kenwood DPX-7100DAB

Groß und gut

15443
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Nicht jeder, der einen 2-DIN-Schacht im Auto hat, möchte ein kostspieliges Monitorradio. Kenwood bietet mit dem DPX- 7100DAB ein preisgünstigeres Gerät ohne Monitor, das im Audiobereich höchsten Ansprüchen genügt.

Auch ohne Monitor nutzt das Kenwood die große Front voll aus. Das Display bietet drei Zeilen mit großen Buchstaben und ist dementsprechend hervorragend ablesbar. Die Tasten sind ebenfalls großzügig dimensioniert und so auch während der Fahrt schnell und sicher zu treffen. Die Beleuchtungsfarben von Display und Tasten können unabhängig voneinander frei gewählt werden. Oben in der Front befindet sich der Einzug für das CD-Laufwerk, rechts unten die USB- und Klinkenbuchsen. 


Bluetooth und DAB+


Das Kenwood bietet komfortables Freisprechen und Musikstreaming über Bluetooth. Dank AVRCP 1.5 kann die Musikauswahl dabei übers Radio erfolgen. Es können zum Freisprechen zwei Telefone zeitgleich gekoppelt werden, zum Musikstreaming derer gar fünf. Neben Massenspeichern wie Sticks können über USB auch Android- und iOS-Smartphones angeschlossen werden. Dank AOA 2.0 und der Kenwood Music Play App für Android kann die Musikauswahl auch hier komfortabel übers Radio erfolgen. Ebenso kann Spotify direkt gesteuert werden. In der Tunersektion kommt die bewährte Kombination aus UKW-Empfänger und Digitalradio inklusive unterbrechungsfreier Umschaltung „Seamless Blending“ zum Einsatz.


Klangspezialist


Das Kenwood DPX-7100DAB bietet eine üppige Audioausstattung. Zur Frequenzaufteilung ist eine Dreiwege-Aktivweiche vorhanden. Der Frequenzgang kann mithilfe eines 13-bändigen, semiparametrischen Equalizers optimiert werden. Loudness, Bass-Boost, Sound Reconstruction, Realizer, Drive EQ und Sound Elevation erlauben weitere Anpassungen des Klangcharakters. Von CD spielt das 7100 AAC, MP3 und WMA ab, von USB werden zudem WAV und FLAC unterstützt. Die Rückseite bietet sechs kräftige Vorverstärkerausgänge zur Ansteuerung einer kompletten Car-HiFi-Anlage.

Fazit

Das Kenwood DPX-7100DAB ist ein klangstarkes Radio mit kompletter Ausstattung und sehr guter Bedienbarkeit. Wie bereits sein Vorgänger belegt es einen Spitzenplatz in seiner Klasse.

Preis: um 200 Euro

Kenwood DPX-7100DAB

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb JVCKenwood, Bad Vilbel 
Hotline 06101 4988100 
Internet www.kenwood.de 
Verstärkerleistung 15 
Ausgangsspannung (in V) 3.3 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 510 
THD+N (%) 0.01 
SNR (A) 99 
THD+N (%) 0.03 
SNR (A) 63 
Übersprechen (dB) 44 
RDS Ja 
Senderspeicher 24 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja / Ja 
Mute / GAL Nein 
Loudness Ja 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder Nein /13 
Pre-outs
Frequenzweichen HP / TP 
Laufzeitkorrektur Ja 
Abnehmbare Front Nein 
Fernbedienung Nein 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Nein 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP • / • 
Sonstiges DAB+ 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 

Bewertung

 
Klang 35% :
Bassfundament 7%
Neutralität 7%
Transparenz 7%
Räumlichkeit 7%
Dynamik 7%
Labor 20% :
CD / USB 10%
Verzerrung 5%
Rauschabstand 5%
Tuner 10%
Frequenzgang 2.50%
Übersprechen 2.50%
Verzerrung 2.50%
Rauschabstand 2.50%
Praxis 45% :
Bedienung 10%
Ausstattung 20%
Empfangstest 10%
Verarbeitung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren