Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
140_17948_2
Topthema: Heller Geselle
BenQ TH535
Manchmal muss es einfach heller sein. Insbesondere wenn draußen projiziert werden soll geht die erforderliche Lichtausbeute schnell zu Lasten der Farbtreue. Nicht so beim BenQ TH535, der bleibt nah am Normfarbraum. Grund genug für uns, genauer hinzuschauen.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
145_18651_2
Topthema: Mobiler Radiogenuss
Geneva Touring S+
Der digitale Radiostandard DAB+ ist auf dem Vormarsch. Wer unabhängig einer Internetverbindung seinen Lieblingssender hören möchte, ist mit dem Kauf eines DAB+-Radios gut beraten.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: 1-DIN-Autoradios
20.10.2015

Einzeltest: Xomax XM-RSU202

Platzsparer

3164
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Im vertriebseigenen Online-Shop mikromakro.eu gibt es das Xomax XM-RSU202 derzeit bereits für sensationelle 39 Euro.

Wir testen, wie viel Autoradio man für diesen Kampfpreis erhält.Auffällig sind am Xomax zunächst zwei Dinge: Auf ein mechanischens Laufwerk wird vollständlig verzichtet und das Gehäuse baut mit einer Länge von unter zehn Zentimetern extrem kurz. Damit bietet es sich auch und gerade für „Problemfälle“ an, bei denen der Platz im Armaturenbrett für ein herkömmliches Radio nicht ausreicht. An Medien bietet es einen RDS-UKW- Tuner, Aux-in, USB und sogar einen SD-Karten- Slot. Die beiden digitalen Schnittstellen unterstützten jeweils Speichermedien bis zu 16 Gigabyte. Die Formate MP3 und WMA werden abgespielt. An den Aux-in können beliebige Audioquellen analog mittels Miniklinke angeschlossen werden. Eine iPod-Steuerung kann zu diesem Preis freilich nicht erwartet werden.

Audioausstattung


Bei den Mitteln zur Klangbeeinflussung bietet Xomax die Standards: Balance, Fader, Loudness, Bass- und Höhenregler stehen zur Frequenzgangkorrektur parat. Beachtlich für diese Preisklasse ist das Vorhandensein eines Vorverstärkerausgangs. Hierüber lässt sich ein externer Verstärker ansteuern. Das ist sehr gut, zumal die integrierten Endstufen mit ca. 4 x 4 Watt nur gemäßigte Lautstärken erlauben. Die Bedienung des Xomax ist komplett selbsterklärend und dementsprechend einfach. Mangels einer Suchfunktion kann lediglich das Auffinden bestimmter Dateien in größeren Musikarchiven etwas langwierig werden. Die übrige Performance in unserem umfangreichen Testprozedere ist durchaus beachtlich. Der Tuner macht seinen Job ordentlich und auch klanglich ist das Xomax völlig in Ordnung – Musikmaterial in ausreichender Auflösung ist hier wie immer die Voraussetzung. Dennoch liegt es auf der Hand, dass in dem einen oder anderen Punkt gegenüber deutlich teureren Geräte leichte Abstriche gemacht werden müssen.

Fazit

Während man bei manch anderem Anbieter den Eindruck gewinnt, dass für das Weglassen des CD-Laufwerks ein Aufpreis verlangt wird, bietet Xomax mit dem XM-RSU202 ein äußerst preisgünstiges Mechless-Radio mit USB und SD an. Sicher nicht das Richtige für High-Ender, doch sehr brauchbar bei wenig Einbauplatz oder auch im Zweitwagen.

Preis: um 40 Euro

Xomax XM-RSU202

Einstiegsklasse

2.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Stel Multimedia GmbH, Berlin 
Hotline 030 75650255 
Internet www.xomax.de 
Verstärkerleistung
Ausgangsspannung (in V) 0.7 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 1120 
THD+N (%) 0.185 
SNR (A) 65 
THD+N (%) 0.116 
SNR (A) 59 
Übersprechen (dB) 35 
RDS Ja 
Senderspeicher 18 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja / Nein 
Mute / GAL Ja / Nein 
Loudness Ja 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 0/2 
Pre-outs
Frequenzweichen Nein 
Laufzeitkorrektur Nein 
Abnehmbare Front Ja 
Fernbedienung Nein 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Nein 
iPod-Steuerung Nein 
Bluetooth HFP / A2DP Nein / Nein 
Sonstiges SD 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Einstiegsklasse 

Bewertung

 
Klang 35% :
Bassfundament 7%
Neutralität 7%
Transparenz 7%
Räumlichkeit 7%
Dynamik 7%
Labor 20% :
CD/iPod/DVD 10%
Verzerrung 5%
Rauschabstand 5%
Tuner 10%
Frequenzgang 2.50%
Übersprechen 2.50%
Verzerrung 2.50%
Rauschabstand 2.50%
Praxis 45% :
Bedienung 10%
Ausstattung 20%
Empfangstest 10%
Verarbeitung 5%
Klang 35%
Labor 20%
Praxis 45%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren