Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: 1-DIN-Autoradios
20.10.2015

Einzeltest: JVC KD-R761

Showeffekt

11247
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Mit dem KD-R761 bringt JVC ein farbenprächtiges 1-DIN-Radio mit Android-Audio-Modus.Das JVC KD-R761 ist ein echter Hingucker im Armaturenbrett, denn die Beleuchtungsfarbe lässt sich in drei Zonen getrennt einstellen.

Auf Wunsch sind auch Blink- und Showeffekte möglich. Als Quellen stehen der CD-Spieler, Radio, Front-USB und ein Aux- Eingang bereit. Neben MP3 und WMA spielt das JVC auch WAV-Dateien über USB. Android- Smartphones ab Android 4.1 können mithilfe von AOA 2.0 und der kostenlosen JVC Music Play App sehr komfortabel und schnell über das Radio gesteuert werden. Das iPhone wird ebenfalls unterstützt. Über die JVC Smart Music Control App ist zudem die Steuerung des Autoradios über ein Android-Smartphone möglich. 

Audioausstattung


Zum Anschluss externer Endstufen bietet das JVC auf der Rückseite zwei Paar Vorverstärkerausgänge. Eines davon kann für den Subwoofer konfiguriert und dann mittels Tiefpassfilter von hohen Frequenzen befreit werden. Zur Klangjustage stehen Loudness, Bass-Boost sowie ein dreibändiger parametrischer Equalizer zur Verfügung. Mit dem Digital Track Expander können durch Datenkomprimierung verloren gegangene Signalanteile wieder hergestellt und so der Musik ein frischerer Klang verliehen werden. 

Testergebnisse


In Labor und Praxis schlägt sich das JVC KDR761 sehr gut. Der UKW-Tuner überzeugt mit fast perfektem Frequenzgang, sauberer Signalverarbeitung und stabilem Empfangsverhalten. Die klanglichen Qualitäten lassen sowohl von CD als auch über USB musikalische Freude aufkommen.  

Hier passt das JVC KD-R961BT


In alle Autos mit Standard-DIN-Schacht. Für viele weitere Modelle sind im Zubehör Einbau- und Anschlussadapter erhältlich. Händler und Einbaupartner finden Sie im Internet:

http://www.hifitest.de/marken/jvc_34/haendler


Fazit

Das JVC KD-R761 ist ein technisch ausgereiftes Autoradio mit Front-USB zur komfortablen Nutzung von Android- und iOS-Smartphones. Die variable Beleuchtung sorgt dafür, dass auch optisch keine Langeweile aufkommt.

Preis: um 100 Euro

JVC KD-R761

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb JVCKENWOOD, Bad Vilbel 
Hotline 06101 4988100 
Internet www.jvc.de 
Verstärkerleistung 15 
Ausgangsspannung (in V) 2.2 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 830 
THD+N (%) 0.102 
SNR (A) 90 
THD+N (%) 0.044 
SNR (A) 62 
Übersprechen (dB) 40 
RDS Ja 
Senderspeicher 24 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja /wav 
Mute / GAL Ja / Nein 
Loudness Ja 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 3/ Nein 
Pre-outs
Frequenzweichen TP 
Laufzeitkorrektur Nein 
Abnehmbare Front Ja 
Fernbedienung Nein 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Nein 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Nein / Nein 
Sonstiges AOA 2.0 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Mittelklasse 

Bewertung

 
Klang 35% :
Bassfundament 7%
Neutralität 7%
Transparenz 7%
Räumlichkeit 7%
Dynamik 7%
Labor 20% :
USB 10%
Verzerrung 5%
Rauschabstand 5%
Tuner 10%
Frequenzgang 2.50%
Übersprechen 2.50%
Verzerrung 2.50%
Rauschabstand 2.50%
Praxis 45% :
Bedienung 10%
Ausstattung 20%
Empfangstest 10%
Verarbeitung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren