Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
127_18013_2
Topthema: Ruark Audio R5
The Entertainer
Die All-in-one-Musiksysteme des Herstellers Ruark Audio vereinen klasse Klangeigenschaften, exzellente Verarbeitung und ein charmantes Retro-Design. Mit Anleihen an das Flaggschiff R7 bringen die Briten nun das neue Modell R5 auf den Markt.
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: 1-DIN-Autoradios
20.10.2015

Einzeltest: DSX 85721

DSX 85721

7864
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Das DSX 85721 ist das zweite preisgünstige Autoradio der Einstiegsklasse in unserem Test. Auch hier verkauft es der Vertrieb direkt über seinen eigenen Online- Shop tonitron.

de. Der aufgerufene Preis liegt bei 49 Euro plus Versandkosten. Wie bereits das Auna verzichtet auch das DSX auf ein mechanisches Laufwerk und stellt stattdessen USB, SD und Aux- Eingang auf der hier abnehmbaren Frontplatte bereit. Im direkten Vergleich wirkt das DSX optisch etwas wertiger als das Auna, was angesichts des Mehrpreises auch zu erwarten ist. Der RDS-UKWTuner bietet 18 Stationsspeicher. Seine Empfangsqualität ist ok, allerdings klingt der Tuner zu dumpf. Besser wird es beim Abspielen von MP3-Dateien über den hinter einer kleinen Klappe versteckten USB-Anschluss. Sowohl über die zwei Paar 2-V-Vorverstärkerausgänge für Front und Rear als auch die mit 4 x 14 Watt üblich kräftig agierenden internen Endstufen ist die Klangqualität in Ordnung. Die Audioausstattung bringt die klassenüblichen Standards mit. Höhen- und Bassregeler, Loudness, Balance und Fader sind an Bord. Die Bedienung der klassisch gestalteten Frontplatte gelingt auf Anhieb leicht. Jedoch bei umfangreichen Musikarchiven mit verschachtelten Ordnerstrukturen dauert es, bis der gesuchte Song gefunden ist. Die blaue LED-Beleuchtung um den Drehregler ist sehr hell geraten. Dies wirkt tagsüber vielleicht imposant, bei Nachtfahrten empfinden wir das als störend.

Fazit

Im direkten Vergleich zum Auna ist das DSX 85721 das technisch erwachsenere Gerät, was angesichts des verhätnismäßig großen Preisunterschieds wenig überrascht. Doch auch hier muss sich vor allem der Tuner im Vergleich zu A-Marken-Geräten Schwächen vorwerfen lassen. Das bevorzugte Einsatzgebiet des DSX 85721 ist damit klar als preisgünstiger Abspieler von USB- und SD-Medien.

Preis: um 50 Euro

DSX 85721

Einstiegsklasse

2.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Degenkolb und Schloz, Freudenstadt 
Hotline 0171 1099 310 
Internet
Verstärkerleistung 14 
Ausgangsspannung (in V) 1.8 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 9250 
THD+N (%) 0.04 
SNR (A) 89 
THD+N (%) 0.11 
SNR (A) 55 
Übersprechen (dB) 34 
RDS Ja 
Senderspeicher 18 
MP3 / WMA / AAC Ja / Nein / 
Mute / GAL Ja / Nein 
Loudness • 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 0/2 
Pre-outs
Frequenzweichen
Laufzeitkorrektur Ja 
Abnehmbare Front Ja 
Fernbedienung Ja 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Nein 
iPod-Steuerung Nein 
Bluetooth HFP / A2DP Nein / Nein 
Sonstiges SD 
Preis/Leistung gut 
Klasse Einstiegsklasse 

Bewertung

 
Klang 35% :
Bassfundament 7%
Neutralität 7%
Transparenz 7%
Räumlichkeit 7%
Dynamik 7%
Labor 20% :
CD/iPod/DVD 10%
Verzerrung 5%
Rauschabstand 5%
Tuner 10%
Frequenzgang 2.50%
Übersprechen 2.50%
Verzerrung 2.50%
Rauschabstand 2.50%
Praxis 45% :
Bedienung 10%
Ausstattung 20%
Empfangstest 10%
Verarbeitung 5%
Klang 35%
Labor 20%
Praxis 45%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren