Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: 1-DIN-Autoradios
20.10.2015

Einzeltest: Auna TCX-1-RMD

Retro-Radio

9931
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Bei diesem nostalgischen Autoradio verpackt Auna moderne Digitaltechnik in ein klassisches Gewand.Lautstärkeregler links, Frequenzsuche rechts, dazwischen eine analoge Skala und Riffeloptik – so sahen früher viele Autoradios aus.

Da sich die Old- und Youngtimer-Szene großer Beliebtheit erfreut, bringt Auna mit dem TCX-1- RMD ein Autoradio in dieser klassischen Optik. Beim Display freilich setzt Auna nicht auf die alte Frequenzskala, sondern auf eine moderne, sehr gut ablesbare LCD-Anzeige.

Moderne Technik


Hinter seiner Retro-Optik verbirgt das Auna moderne Autoradio-Technik. Hinter der abnehmbaren Frontplatte verstecken sich CD-Spieler und SD-Schacht. Zwei kleine Klappen unterhalb des Displays verbergen den Aux-Eingang und die USB-Schnittstelle. Damit nicht genug, im Inneren beherbergt das TCX-1-RDM noch ein Bluetooth-Modul, das neben Freisprechen auch drahtloses Audiostreaming via A2DP vom Telefon unterstützt.

Audioausstattung


Angesichts der Quellenvielfalt und des vergleichsweise günstigen Preises ist es leicht verschmerzbar, dass sich die Audiofunktionen auf die Standards beschränken. Höhen- und Bassregler, Balance, Fader und eine Bassanhebung namens XBass sind an Bord. Zudem sind die üblichen Klangvoreinstellungen für Pop, Jazz, Klassik und Beat abrufbar. Zum Anschluss externer Endstufen bietet die Rückseite ein Paar Vorverstärkerausgänge, welches mit knapp zwei Volt ausreichend Spannung liefert.

Testergebnisse


Ein Blick auf die nebenstehende Bewertungstabelle verrät, dass das Auna in allen Bereichen einen sehr ordentlichen Job macht. Auch der Tuner, die Schwachstelle bei vielen vermeintlich günstigen Autoradios, erledigt seine Empfangsarbeit in guter Qualität. Er holt auch schwächere Sender aus dem Äther und zeigt sich wenig anfällig für Störungen. Die Bedienung ist – nicht zuletzt dank des klar strukturierten klassischen Designs – selbsterklärend und auch während der Fahrt gefahrlos zu bewerkstelligen.

Fazit

Wer für sein Auto älteren Baujahres ein stilistisch passendes Autoradio sucht oder einfach nur auf dem Nostalgie-Trip ist, der findet im Auna TCX-1-RDM ein optisch auf alt gemachtes Autoradio, das im Inneren mit moderner Digitaltechnik und zeitgemäßen Funktionen inklusive Bluetooth, USB und SD überzeugt.

Preis: um 100 Euro

Auna TCX-1-RMD

Oberklasse


-

Ausstattung

 
Vertrieb Chal-Tec, Berlin 
Hotline 01805 667717 
Internet www.Elektronik-star.de 
Verstärkerleistung 15 
Ausgangsspannung (in V) 1.9 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 2170 
THD+N (%) 0.07 
SNR (A) 91 
THD+N (%) 0.14 
SNR (A) 59 
Übersprechen (dB) 27 
RDS Ja 
Senderspeicher 24 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja / Nein 
Mute / GAL Ja / Nein 
Loudness Xbass 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 0/ Nein 
Pre-outs
Frequenzweichen Nein 
Laufzeitkorrektur Nein 
Abnehmbare Front Ja 
Fernbedienung Nein 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Nein 
iPod-Steuerung Nein 
Bluetooth HFP / A2DP Ja / Ja 
Sonstiges SD 

Bewertung

 
Klang 35% :
Bassfundament 7%
Neutralität 7%
Transparenz 7%
Räumlichkeit 7%
Dynamik 7%
Labor 20% :
CD/iPod/DVD 10%
Verzerrung 5%
Rauschabstand 5%
Tuner 10%
Frequenzgang 2.50%
Übersprechen 2.50%
Verzerrung 2.50%
Rauschabstand 2.50%
Praxis 45% :
Bedienung 10%
Ausstattung 20%
Empfangstest 10%
Verarbeitung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren