Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: 1-DIN-Autoradios
20.10.2015

Einzeltest: Alpine CDE-195BT

Klangmaschine

10780
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Alpines neues Topmodell unter den 1-DIN-Radios bietet eine Audioausstattung vom Feinsten.Das Alpine CDE-195BT bietet CD-Laufwerk, Tuner, USB und Bluetooth.

Das ist heute nichts Ungewöhnliches und bereits in deulich günstigeren Autoradios zu haben. Alpines Topmodell glänzt darüber hinaus mit einem integrierten digitalen Soundprozessor. Dieser kann sogar Dreiwege-Systeme aktiv ansteuern. Sogar die Flankensteilheit der Frequenzweichen kann eingestellt werden. Ein neunbändiger vollparametrischer Equalizer ermöglicht feinste Justage des Frequenzgangs und die Sechskanal-Laufzeitkorrektur sorgt für perfekte Bühnenabbildung und gesteigerte Dynamik. 

TuneIt App


Alle Audiofuktionen lassen sich direkt am Radio bedienen. Deutlich komfortabler geht es mit der für iPhone und Android verfügbaren TuneIt-App von Alpine. Ist sie installiert und das Telefon per Bluetooth gekoppelt, so hat man über den Touchscreen des Smartphones direkten Zugriff auf die Audioeinstellungen des Alpines. Der Clou: Man kann die Soundeinstellungen in der Alpine-Cloud mit anderen Nutzern teilen und deren Setup im eigenen Fahrzeug ausprobieren. Zudem informiert TuneIt auf Wunsch über Neuigkeiten bei Facebook. Sobald eine neue Nachricht eintrifft, erhält man eine optische Mitteilung auf Smartphone und Steuergerät und wird darüber hinaus mit einem akustischen Signal über die Fahrzeuglautsprecher informiert. Die optische Mitteilung ist mit einem großen „f“- Logo und dem Namen des Absenders versehen und wird mit dessen Profilfoto auf dem Telefon angezeigt. 

Testergebnisse


Zeitgemäß verfügt das Alpine über gute Konnektivität zum Smartphone inklusive iPhone- Steuerung. Der Tuner erledigt seinen Job gut, und messtechnisch schlägt sich das CDE- 195BT famos. Zu seiner wahren Größe läuft es als Steuergerät einer hochwertigen Audioanlage auf. Es erlaubt die aktive Ansteuerung des gesamten Systems und liefert bei richtiger Einstellung klangliche Feinkost. 

Hier passt das Alpine CDE-195BT


In alle Autos mit Standard-DIN-Schacht. Für viele weitere Modelle sind im Zubehör Einbau- und Anschlussadapter erhältlich. Händler und Einbaupartner finden Sie im Internet:
http://www.hifitest.de/haendler/de

Fazit

Alpine bringt mit dem CDE-195BT wieder eine echte Klangmaschine für Car-HiFi-Enthusiasten. Das freut uns enorm!

Preis: um 230 Euro

Alpine CDE-195BT

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Alpine, München 
Hotline 089 3242640 
Internet www.alpine.de 
Verstärkerleistung 16 
Ausgangsspannung (in V) 2.2 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 490 
THD+N (%) 0.01 
SNR (A) 97 
THD+N (%) 0.02 
SNR (A) 67 
Übersprechen (dB) 40 
RDS Ja 
Senderspeicher 30 
MP3 / WMA / AAC Nein / Ja / Ja 
Mute / GAL Ja / Nein 
Loudness Nein 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 9/ Nein 
Pre-outs
Frequenzweichen HT, TP 
Laufzeitkorrektur Ja 
Abnehmbare Front Ja 
Fernbedienung Nein 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Nein 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Ja / Ja 
Sonstiges TuneIt 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 

Bewertung

 
Klang 35% :
Bassfundament 7%
Neutralität 7%
Transparenz 7%
Räumlichkeit 7%
Dynamik 7%
Labor 20% :
CD/iPod/DVD 10%
Verzerrung 5%
Rauschabstand 5%
Tuner 10%
Frequenzgang 2.50%
Übersprechen 2.50%
Verzerrung 2.50%
Rauschabstand 2.50%
Praxis 45% :
Bedienung 10%
Ausstattung 20%
Empfangstest 10%
Verarbeitung 5%
Klang 35%
Labor 20%
Praxis 45%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren