Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
307_14654_1
Anzeige
Topthema: Ohrenschmaus
Neueröffnung am 18.12.2021
Deutschlands nördlichster HiFi Händler lädt zum 25-jährigen Jubiläum in seine neuen Räumlichkeiten ein. Tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten über die Produkte führender HiFi-Marken aus – von der gut klingenden Einsteigerlösung bis zur Highend-Anlage.
292_20885_2
Topthema: 4K UST Laser TV
Der BenQ V7000i im Test
Der Gewinner des EISA-Awards 2021-2022 in der Kategorie "Laser TV Projection System" V7000i ist ein smarter 4K Ultrakurzdistanz Beamer mit Android TV Oberfläche und akkurater Farbwiedergabe und wohnzimmerfreundlichem weißem Gehäuse.
311_14710_1
Anzeige
Topthema: Hörtest 2022
Norddeutsche HiFi-Tage am 05.–06. Februar 2022
Die Norddeutschen HiFi- Tage HÖRTEST 2022 melden sich zurück! Erstmals findet die beliebte HiFi-Messe im Privathotel Lindtner, in der Heimfelder Str. 123 in 21075 Hamburg statt. Wie gewohnt präsentieren zahlreiche Aussteller Produkte für Musik- und Technikbegeisterte.
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Audio System X 165/3 Evo2
Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.
Advents-Highlights
Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr
offerbox_1638024753.jpeg
>> Hier zum hifitest.de Shop

News Kategorie: HiFi
09.11.2021 17:44 Uhr

Netzwerk Audio Player von Advance Paris mit HiRes-Support und Röhrentechnologie ist da

Advance Paris

HiFi Netzwerk Audio Player von Advance Paris mit HiRes-Support und Röhrentechnologie ist da - News, Bild 1
Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Advance Paris hat den neuen WTX-StreamTubes Netzwerk Audio Player mit HiRes-Support und Röhrentechnologie in den Handel gebracht.

Der WTX-StreamTubes basiert auf dem WTX-StreamPro und bringt die identischen multimedialen Features des Netzwerk Audio Players von Advance Paris mit. Neben der Wiedergabe von qualitativ hochwertigem Audiomaterial von PCs, Servern oder NAS-Systemen im Heimnetzwerk umfasst dies auch den Zugriff auf zahlreiche Streamingdienste. Darunter werden neben Spotify auch zahlreiche Anbieter von hochauflösendem Material, beispielsweise Qobuz und TIDAL, unterstützt.

TuneIn und vTuner

Internetradio-Empfang ist ebenfalls möglich, sowohl TuneIn als auch vTuner stehen dabei zur Verfügung. Der WTX-StreamTubes ist Multiroom-fähig und bietet Support für AirPlay sowie DLNA. Für einfaches Wireless-Streaming via Bluetooth bringt der kompakte Streaming-Player zudem einen proprietären Port mit, an dem sich die optionalen Bluetooth-Dongles X-FTB01 und X-FTB02 von Advance Paris anschließen lassen. Der entscheidende Unterschied ist die Integration der Raytheon Miniatur-Röhren. „Zusammen mit einer Class A Schaltungstopologie realisiert der WTX-StreamTubes den typisch warmen, weniger aggressiven, aber sehr lebendigen Sound, den audiophile HiFi-Fans so sehr schätzen“, heißt es in der Ankündigung. Die Kombination mit modernen Komponenten wie dem BurrBrown PCM1796 D/A-Wandler sowie die weitreichende Unterstützung sämtlicher relevanten Audio-Formate (WAV, FLAC, ALAC, AAC, AAC LC, HE-ACC, etc.) sollen einen reinen Signaltransport garantieren.

Der WTX-StreamTubes kann analog via Stereo Cinch oder digital per optischem und koaxialem Ausgang mit vorhandenen HiFi-Geräten verbunden werden. Die Netzwerkeinbindung kann sowohl per Ethernetkabel als auch über WiFi (802.11 b/g/n) erfolgen. Optisch zeigt sich die Komponente in typischer Advance Paris-Manier mit hochglanzschwarzer Front und silbernen Bedienelementen.

Der WTX-StreamTubes ist ab sofort für 399 Euro im Handel verfügbar.

Das könnte Sie auch interessieren