Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
304_14625_1
Anzeige
Topthema: VIABLUE™ Kabel vom Feinsten
20 Jahre Jubiläumsgewinnspiel vom 21.11. - 21.12.2021
Seit 2001 steht der deutsche Hersteller für herausragende Qualität und Funktion. Eine komplette Kabelserie, Spikes und Absorber im edlen VIABLUE™ Design bieten dabei jedem Hifi-Fan optimale Lösungen.
310_21112_2
Topthema: Mundorf K+T
Zweiwege-Standbox mit Visaton und Mundorf-AMT
Was folgt auf die MuViStar M? Natürlich die MuViStar L, bei der wir den Sprung von der Kompakt- zur Standbox wagen.
292_20885_2
Topthema: 4K UST Laser TV
Der BenQ V7000i im Test
Der Gewinner des EISA-Awards 2021-2022 in der Kategorie "Laser TV Projection System" V7000i ist ein smarter 4K Ultrakurzdistanz Beamer mit Android TV Oberfläche und akkurater Farbwiedergabe und wohnzimmerfreundlichem weißem Gehäuse.
309_0_3
Anzeige
Topthema: On-Ear statt Rentier
Dein Fest, dein Sound - Bis zu 22% Rabatt auf Teufel-Produkte
Du bist auf der Suche nach einer tollen Geschenkidee, die unterm Baum für strahlende Augen sorgt? Egal, ob für Mama, den älteren Bruder oder deine beste Freundin, über guten Sound freuen sich nun wirklich alle.
Advents-Highlights
Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr
offerbox_1638024753.jpeg
>> Hier zum hifitest.de Shop

News Kategorie: HiFi
20.11.2021 19:00 Uhr

Bravura: Neuer Highend-Kopfhörer von Warwick Acoustics mit Cabretta-Schafsleder

Warwick Acoustics

HiFi Bravura: Neuer Highend-Kopfhörer von Warwick Acoustics mit Cabretta-Schafsleder - News, Bild 1
Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Warwick Acoustics hat mit dem Bravura einen neuen Kopfhörer auf den Markt gebracht.

Sonoma war das weltweit erste Kopfhörer System, das den von Warwick Acoustics entwickelten „High-Precision Electrostatic Laminate“ (HPEL)-Wandler verwendete. In den Bravura haben die Briten drei Jahre Entwicklungsarbeit investiert, um ihre patentierte Kerntechnologie zu verfeinern und die Vorteile, für die Elektrostaten bekannt und beliebt sind, weiter zu verbessern. Die neueste Entwicklung der Single-Ended-HPEL verwendet ein neues Stator-Design und fortschrittlichere Materialien, was zu extrem niedrigen Verzerrungen, höherem Schalldruck und einer größeren Bandbreite führen soll. Jeder HPEL wird von Hand gefertigt und individuell angepasst.

Magnesium-Konstruktion

Mit seinem ausgezeichneten Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht, hoher Steifigkeit, hervorragender akustischer Dämpfung und RFI/EMI-Abschirmung ist Magnesium das ideale Material für den HPEL, um optimale Leistung zu gewährleisten, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Bravura-Ohrpolster sind aus Cabretta-Schafsleder handgefertigt, das für sein geringes Gewicht, seine Langlebigkeit und seine Weichheit bekannt ist. Für den Bravura wurde zudem ein maßgeschneidertes Kabel mit extrem niedriger Kapazität entwickelt, um eine optimale Signalübertragung zwischen Verstärker und Kopfhörer zu gewährleisten. Das in Zusammenarbeit mit Atlas und Lemo hergestellte Kabel ist mit Kevlar zwischen den inneren Adern verstärkt und verwendet hochpräzise selbst verriegelnde Lemo-Stecker. Ein hochwertiges, gewebtes Moplen-Außengeflecht mit weichem Griff und hoher Verschleißfestigkeit soll für ein luxuriöses und vertrauenerweckendes Benutzererlebnis sorgen.

Schwarz und Silber

Bravura ist in Schwarz und in Silber erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 2.099 Euro für die silberne Variante, in der Black Special Edition kostet er 2.499 Euro. Das komplette System, bestehend aus Bravura-Kopfhörer und Sonoma-Verstärker, wird für 6.849 Euro (silber) beziehungsweise 7.749 Euro (Black Special Edition) angeboten.