Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: TV
07.11.2017 08:43 Uhr

In der Nacht zum 8. November: DVB-T2 HD startet in weiteren Regionen

TV

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Der Ausbau des Sendernetzes für den Empfang von DVB-T2 HD und Freenet TV geht weiter voran.

So werden zum 8. November eine Vielzahl an zusätzlichen Senderstandorten zur Verbreitung von öffentlich-rechtlichen Programmen und Freenet TV im DVB-T2-Standard in Betrieb genommen. Auf diese Weise kann das Programmangebot mit 40 öffentlich-rechtlichen und privaten HD-Sendern ab Herbst 2017 in zusätzlichen TV-Haushalten in den Bundesländern Baden-Württemberg (Standorte Freiburg, Freiburg Schönberg), Hessen (Standorte Habichtswald, Kassel), Rheinland-Pfalz (Standort Koblenz) und Sachsen (Standort Dresden) empfangen werden.

Sendersuchlauf erforderlich

Wichtig: Nutzer von DVB-T2 HD und Freenet TV müssen in den genannten Regionen nach der Umstellung ab 12 Uhr einen Sendersuchlauf an ihrem Empfangsgerät durchführen, um die neue Programmvielfalt voll nutzen zu können.

Eine Liste der Senderstandorte für Freenet TV sowie der geplanten Senderstandorte in 2018 steht unter https://www.media-broadcast.com/de/enabling-media-innovation/aktuelles/presse/medien-center/ bereit.