Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
TCL 65C815
Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.
193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
Multimedia Zwerg
Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
21.08.2017 11:37 Uhr

Kenwood kehrt zum HiFi zurück

Kenwood

Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Zurück zu den HiFi-Wurzeln: Kenwood präsentiert auf der IFA 2017 das neue kompakte Stereosystem M-817DAB mit Digitalradio-Tuner und Bluetooth Audio-Streaming.

Unter jüngeren Leuten mag es bereits in Vergessenheit geraten sein: Ab Mitte der 1970er Jahre gehörte die Marke Kenwood mehr als drei Jahrzehnte lang zu den führenden Anbietern von Heim-HiFi- Komponenten. An diese Tradition möchte Kenwood nun anknüpfen und präsentiert auf der IFA 2017, die vom 1. bis 6. September auf dem Messegelände in Berlin stattfindet, wieder ein Kenwood Stereosystem.

11
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_eq_3_1598967297.jpg
>> Mehr erfahren

Die M-817DAB genannte kompakte HiFi-Anlage besteht aus einem Steuergerät, zwei Lautsprecherboxen und einer Infrarot-Fernbedienung – und ist gespickt mit moderner Digitaltechnologie. So bietet sie neben dem Empfang von analogen UKW-Sendern die Möglichkeit, die in Deutschland mittlerweile schon bald 200 digitalen Radioprogramme der DAB+ Stationen wiederzugeben. Alle am jeweiligen Standort verfügbaren Sender speichert die Kenwood Anlage vollautomatisch.

Dazu verfügt das Stereosystem über einen CD-Spieler und ein integriertes Bluetooth-Modul. Es ermöglicht den Empfang der von einem Smartphone, Tablet oder Notebook drahtlos gestreamten Musik. Aber auch per Kabel lassen sich externe Zuspieler anschließen: Ein USB-Port an der Gerätefront nimmt Audiodaten von Sticks und Festplatten entgegen, ein analoger Miniklinken-Eingang steht für Musikplayer, TV-Geräte oder andere Audiokomponenten mit einem Kopfhörer- oder Vorverstärkerausgang bereit.

13
qc_eckig_1598968229.jpg
Anzeige
Car&Hifi Highlight: Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din
Mit offenem Android-9.0-Betriebssystem bringen die beiden neuen Modelle von Radical App-Vielfalt ins Armaturenbrett. Ein Highlight in der Oberklasse.
Dipl.-Ing. Guido Randerath, Chefredakteur Car & Hifi
>> Mehr erfahren

Für eine optimale Klangqualität sorgen fünf vorprogrammierte Equalizer-Einstellungen (Flat, Classic, Jazz, Rock, Pop), separate Klangregler für Höhen und Bässe sowie ein kräftiger Verstärker mit 2 x 50 Watt Ausgangsleistung und im Lieferumfang befindliche Zweiwege-Lautsprecherboxen. Sie sind optisch auf das in zwei Gehäuseausführungen lieferbare Design des CD-Receivers abgestimmt und jeweils mit einem 130 mm großen Tiefmitteltöner sowie einer 30 mm-Hochtonkalotte ausgestattet.

Das Kenwood HiFi-Stereosystem M-817DAB wird ab Herbst 2017 für einen unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von 199,– € im Fachhandel erhältlich sein.

Das könnte Sie auch interessieren