Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
31_9220_1
Topthema: Multiroom
Ein Ursprung mit vielen Facetten
Erleben Sie mit dem Block Multiroom-System eine neue Dimension von Musik. Ob in einzelnen Wohnräumen mit getrennten Quellen oder in allen Räumen die gleiche Musik – Sie steuern alles bequem per App!

News Kategorie: TV
07.01.2017 10:18 Uhr

CES 2017: Neue Flat-TVs von TCL mit HDR und UHD-Scaling - Bis 75 Zoll

TCL

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Der chinesische Hersteller TCL hat auf der CES in Las Vegas mit den Modellen X2 und C70 neue Flachbildfernseher vorgestellt.

Der X2, das neueste Mitglied der X-Serie, ist 7,9 mm dünn und mit Quantum Dot QD-Bildschirmtechnologie ausgestattet. Das Ergebnis ist eine Helligkeit von bis zu 600 cd/m² und ein Farbraum, der 52,7 Prozent größer ist als bei normalen LED-Fernsehern, heißt es. Der X2 ist 60 Prozent dünner als sein Vorgänger X1.

Android-Betriebssystem

Das Gerät arbeitet mit Android TV 6.0.1, der neuesten Version von Android TV OS. Die Funktionen umfassen T-Cast Dual Way, Google Cast, Voice Search und die Anzeige aller Netflix 4K- und Youtube 4K-Inhalte. Der X2 ist in zwei Größen erhältlich: 55 und 65 Zoll. Er wird europaweit im dritten Quartal 2017 erhältlich sein.

Der C70 von TCL verfügt über 4K High Dynamik Range. Zudem ist der Apparat mit UHD-Upscaling ausgestattet. Auch der C70 unterstützt Android TV 6.0.1 und wird in Europa im zweiten Quartal in Größen von 49 bis 75 Zoll zu Preisen von 799 bis 2.999 Euro erhältlich sein.

Das könnte Sie auch interessieren