Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Goya Acoustics Moajaza
Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabattaktion
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
02.11.2016 10:24 Uhr

Erster Plattenspieler von TEAC mit Bluetooth-Modul - USB-Ausgang an Bord

Teac

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Mit dem TN-400BT bringt TEAC in diesen Tagen seinen ersten Plattenspieler mit Bluetooth auf den Markt.

Das Modell ist eine Weiterentwicklung des TN-300 und wartet genauso wie dieser zusätzlich mit einem USB-Ausgang auf. So ist nicht nur die drahtlose Audioübertragung an Bluetooth-Kopfhörer und -Lautsprecher möglich, sondern auch das Digitalisieren von Schallplatten.

12
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_highlight_3_1598967848.jpg
>> Mehr erfahren

Optimierte Klangqualität

TEACs Plattenspieler-Modellreihe wurde mit dem TN-400BT aber nicht nur um die Möglichkeit des Bluetooth Streamings weiterentwickelt – neue Technologien tragen auch zu einer gegenüber dem Vorgängermodell weiter verbesserten Klangqualität bei, heißt es.

Der eingebaute Phono-Vorverstärker des TN-400BT passt ideal zu MM-Tonabnehmersystemen wie dem mitgelieferten Audio-Technica AT-95E und macht die einfache Verbindung des Plattenspielers mit HiFi-Verstärkern oder Audioanlagen möglich, die selbst keinen Phono-Eingang aufweisen. Ein Subsonic-Filter verhindert unkontrollierte, störend tiefe Bässe bei verformten Vinylplatten, so das Versprechen des Herstellers.

Neue Edelstahl-Spindel

Um mechanische Reibung zu vermindern, wurde eine neue Edelstahl-Spindel entwickelt, die in Kombination mit einem Messinglager und einem Plattenteller aus Aluminiumguss dazu beiträgt, die Drehgeschwindigkeit durchweg stabil zu halten.

Der statische Tonarm in S-Form soll höchste Präzision bei der Wiedergabe garantieren. Das Umschalten zwischen den drei unterstützten Drehgeschwindigkeiten (einschließlich 78 U/min) lässt sich mithilfe eines Drehknopfes bewerkstelligen.

Zu haben ist der TN-400BT mit vier verschiedenen Matt-Oberflächen (rot, weiß, silber und braun). TEAC bietet den Plattenspieler ab November für 499 Euro an.

Das könnte Sie auch interessieren