Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Goya Acoustics Moajaza
Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
TCL 65C815
Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
04.10.2016 14:09 Uhr

Albrecht Hybridradio jetzt auch mit Holzgehäuse - Internet-, DAB+ sowie UKW-Radio

Albrecht Audio

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Albrecht Audio bietet sein Hybridradio nun auch im Holzgehäuse als DR 316 C an. Die Variante in schwarzer Klavierlack-Optik ist weiterhin als Albrecht DR 315 C erhältlich.

Über das Farbdisplay werden Informationen zu Musiktiteln, Interpreten und Textmeldungen des Senders dargestellt. Zudem können Bilder zum Wetter oder aktuelle Nachrichten mittels DAB-Slideshow empfangen werden.

12
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_highlight_3_1598967848.jpg
>> Mehr erfahren

Kabelloses Musikstreaming über DLNA und UPnP

Das DR 316 C im Echtholzgehäuse vereint als Hybridradio Internet-, DAB+ sowie UKW-Radio in einem Gerät und bietet zudem kabelloses Musikstreaming über DLNA und UPnP. Über die WLAN-Radio-Funktion können die Hörer zusätzliche Sender aus aller Welt empfangen. Grundvoraussetzungen für den Empfang sind eine Internetverbindung und ein WLAN-Router.

Über eine DLNA-App (Digital Living Network Alliance) können folgende Formate auf dem Gerät wiedergegeben werden: MP3, WMA, WAV oder ACC. Via Universal Plug and Play (UPnP) kann das Hybridradio auch direkt mit dem PC verbunden werden. Der Computer gibt die Medien zur Wiedergabe frei, welche dann über die mitgelieferte Fernbedienung auf dem Display des DR 316 C ausgewählt und angehört werden können. Zudem werden auch Playlisten, Podcasts und LINUX Samba-Server bei der Musikwiedergabe unterstützt.

Das Digitalradio Albrecht DR 316 C ist ab sofort für 259,90 Euro erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren