Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
266_20642_2
Topthema: Philips Fidelio B97
Dolby-Atmos-Soundbar mit Satellitenboxen
Dolby Atmos hat sich als Standard im Heimkino etabliert. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man eine Unzahl von Lautsprechern im Wohnzimmer verteilen muss. Die neue Philips-Fidelio- B97-Soundbar packt ein komplettes Heimkinosystem in ein praktisches Format.
264_20622_2
Topthema: Mundorfs neue U-Serie
4 Neuheiten im K+T-Labor
Waren es zuletzt die extrem hoch belastbaren und wirkungsgradstarken PAAMTs, mit denen der AMT-Spezialist Mundorf zu glänzen wusste, so präsentiert man jetzt eine neue Baureihe „ziviler“ AMTs für den Heim- und Studiogebrauch.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
03.10.2016 14:51 Uhr

In-Ear-Kopfhörer AH-C821 von Denon - Individuelle Klanganpassung per App

Denon

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Denon bietet mit dem AH-C821 einen neuen In-Ear-Kopfhörer an.

Zum Einsatz kommt unter anderem die Double Air Compression Driver-Technologie, die für einen kräftigen Bass und ultimative Klangtreue sorgen soll. Die Steuerung der Kopfhörer erfolgt über die Denon Audio App, welche für iOS und Android erhältlich ist. In der App können Nutzer den Klang nochmals nachjustieren und den persönlichen Vorlieben entsprechend einstellen. Zusätzlich bietet die App eine verbesserte Abspieloberfläche: Sie unterstützt Warteschlangen sowie Wiedergabelisten und erlaubt dem Nutzer, auf mehr als 70.000 Radiosender und weitere zwei Millionen On-Demand-Programme, über die Tuneln Internet Radio-Plattform, zuzugreifen.

Double Air Compression Driver

Der Denon Double Air Compression Driver des AH-C821 verwendet zwei voreinander liegende 11,5mm-Treiber, um mehr Luft zu transportieren und somit einen kräftigen Bass mit niedriger Verzerrung zu liefern. Für mehr Signalreinheit nutzt dieses patentierte Design außerdem separate Kabel, die von den Stöpseln zu jedem Treiber verlaufen. Die Gehäuse der Treiber bestehen aus einer Aluminium-Druckguss- und Harz-Kombination, die zur Stabilität und Schwingungsdämpfung entwickelt wurden. Duale Denon Acoustic Optimiser-Ports an Vorder- und Rückseite des Gehäuses helfen dabei, den Luftdruck vor und hinter den Treibern auszugleichen.

Der AH-C821 ist mit Comply TX500-Polsterkappen ausgestattet, die sich mit den ergonomisch geformten Gehäusen verbinden lassen. Die Kappen bestehen aus Memoryschaum. Im Lieferumfang enthalten sind außerdem Silikon-Polsterkappen in vier Größen, ein Transport-Etui und ein Kabelhalter.

Denon verkauft den AH-C821 ab sofort für 199 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren