Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
198_19920_2
Topthema: Darf es etwas mehr sein?
Philips 65OLED935
Bereits für den 2019 vorgestellten 65OLED934 erhielt Philips zahlreiche Auszeichnungen, darunter den begehrten EISA-Award für den besten „Home Theatre TV“. Nun tritt der Nachfolger 935 an und beginnt eine ähnlich steile Karriere.
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
TCL 65C815
Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.
193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
Multimedia Zwerg
Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
03.10.2016 14:51 Uhr

In-Ear-Kopfhörer AH-C821 von Denon - Individuelle Klanganpassung per App

Denon

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Denon bietet mit dem AH-C821 einen neuen In-Ear-Kopfhörer an.

Zum Einsatz kommt unter anderem die Double Air Compression Driver-Technologie, die für einen kräftigen Bass und ultimative Klangtreue sorgen soll. Die Steuerung der Kopfhörer erfolgt über die Denon Audio App, welche für iOS und Android erhältlich ist. In der App können Nutzer den Klang nochmals nachjustieren und den persönlichen Vorlieben entsprechend einstellen. Zusätzlich bietet die App eine verbesserte Abspieloberfläche: Sie unterstützt Warteschlangen sowie Wiedergabelisten und erlaubt dem Nutzer, auf mehr als 70.000 Radiosender und weitere zwei Millionen On-Demand-Programme, über die Tuneln Internet Radio-Plattform, zuzugreifen.

11
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_eq_3_1598967297.jpg
>> Mehr erfahren

Double Air Compression Driver

Der Denon Double Air Compression Driver des AH-C821 verwendet zwei voreinander liegende 11,5mm-Treiber, um mehr Luft zu transportieren und somit einen kräftigen Bass mit niedriger Verzerrung zu liefern. Für mehr Signalreinheit nutzt dieses patentierte Design außerdem separate Kabel, die von den Stöpseln zu jedem Treiber verlaufen. Die Gehäuse der Treiber bestehen aus einer Aluminium-Druckguss- und Harz-Kombination, die zur Stabilität und Schwingungsdämpfung entwickelt wurden. Duale Denon Acoustic Optimiser-Ports an Vorder- und Rückseite des Gehäuses helfen dabei, den Luftdruck vor und hinter den Treibern auszugleichen.

Der AH-C821 ist mit Comply TX500-Polsterkappen ausgestattet, die sich mit den ergonomisch geformten Gehäusen verbinden lassen. Die Kappen bestehen aus Memoryschaum. Im Lieferumfang enthalten sind außerdem Silikon-Polsterkappen in vier Größen, ein Transport-Etui und ein Kabelhalter.

Denon verkauft den AH-C821 ab sofort für 199 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren