Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
266_20642_2
Topthema: Philips Fidelio B97
Dolby-Atmos-Soundbar mit Satellitenboxen
Dolby Atmos hat sich als Standard im Heimkino etabliert. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man eine Unzahl von Lautsprechern im Wohnzimmer verteilen muss. Die neue Philips-Fidelio- B97-Soundbar packt ein komplettes Heimkinosystem in ein praktisches Format.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
264_20622_2
Topthema: Mundorfs neue U-Serie
4 Neuheiten im K+T-Labor
Waren es zuletzt die extrem hoch belastbaren und wirkungsgradstarken PAAMTs, mit denen der AMT-Spezialist Mundorf zu glänzen wusste, so präsentiert man jetzt eine neue Baureihe „ziviler“ AMTs für den Heim- und Studiogebrauch.
Neu im Shop
Akustikelemente für Wandmontage
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: TV
24.08.2016 10:39 Uhr

IFA 2016: ARD Digital konzentriert sich auf DVB-T2 HD und HbbTV - Arte mit 360-Grad-Programmen

TV

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Die IFA 2016 steht bei ARD Digital ganz im Zeichen des neuen digitalen Antennenfernsehens DVB-T2 HD.

Das Institut für Rundfunktechnik (IRT) stellt an Geräten alles Wissenswerte zum Thema vor und zeigt, welche Vorteile der neue Empfangsweg bietet. Im Digitalen Wohnzimmer begrüßen die Moderatoren Teresa Sickert und Gerald Meyer täglich Gesprächsgäste aus vielen Bereichen des Medienlebens: Tagesschausprecher, Korrespondenten, den Multimedia-Spezialist Dennis Horn (02. - 04.09.), Gebärdensprachdolmetscherin Laura M. Schwengber (04. - 07.09.), aber auch namhafte Darsteller, Moderatoren, App-Entwickler und Axel Wolff, Experte für Signalverbreitung (02. - 07.09.).

Exklusiv auf der IFA können die Messebesucher in einem Spiel erleben, wie ihre ganz persönliche Auswahl aus dem Angebot der ARD Mediathek entsteht. Dafür wählt der Messebesucher auf dem Tablet seine Interessengebiete aus, kann sich sein eigenes Avatarbild erstellen - und mitnehmen.

HbbTV und Smart-TV

Präsentiert werden zudem neue Anwendungen beim Zusatzdienst HbbTV zur verbesserten Barrierefreiheit: Mit dem Untertitelplayer für HbbTV-Mediatheken, gemeinsam von den rbb-Innovationsprojekten und ARD.de entwickelt, lassen sich die Untertitel in Größe und Position personalisieren. Anschauungsmaterial gibt es auch zur Gestaltung von Gebärdensprachvideos im Smart-TV. Wie Hintergrundgeräusche aus der Audiospur herausgefiltert werden können, testen derzeit rbb und IRT und erläutern erste Ergebnisse am Stand von ARD Digital.

Ebenso im Angebot: Arte stellt eine App mit einer Vielzahl von eigenen 360-Grad-Programmen vor. Mit einer Virtual-Reality-Brille können Besucherinnen und Besucher tief in die Dokumentationen eintauchen oder Konzerte, Fiktionen und Multimedia-Spektakel hautnah erleben. Der MDR präsentiert mit der MDR Zeitreise App das neue Angebot der Denkmaltour, das unter anderem 360-Grad-Videos beinhaltet, die direkt am Stand mit VR-Brillen ausprobiert werden können.

Die IFA findet vom 2. bis zum 7. September in Berlin statt.

Das könnte Sie auch interessieren